Ezialistische Klinik

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Ezialistische Klinik war eine Klinik auf dem Planeten Umtar. (PR-TB 96 II, S. 68)

Übersicht

Das Gebäude lag in einem Vorort von Maragod. (PR-TB 96 II, S. 68)

Bekannte Abteilungen waren die Psychologie und die Plastische Chirurgie. (PR-TB 96 II, S. 69, 97)

Den Mitarbeitern wurden verschiedene Vergünstigungen gewährt. So gab es auf dem Dach der Klinik einen Gleiterparkplatz; es gab eine Personalkantine mit robotischer Bedienung; und es stand ein großzügiger, mehrere hundert Meter durchmessender Innenhof zur Verfügung. (PR-TB 96 II, S. 89, 94–96)

Geschichte

Am 12. Januar 2425 wurde Samantha Lund, die Kaiserin des Goldenen Imperiums, in der Psychologischen Abteilung von Professor Irondike Kastlan aufgenommen. Sie befand sich jedoch nur ganz kurz in der Klinik. Der Freihändler Anfir Cryjonon, der eine Rechnung mit ihr offen hatte, entführte die Frau aus ihrem Krankenzimmer. Unverzüglich griff ein Kugelraumschiff des Goldenen Imperiums ein. Noch auf dem Dach der Klinik befreiten schwer bewaffnete Soldaten in Kampfanzügen ihre Kaiserin und brachten sie mit dem Schiff von Umtar fort. Es gab viele Verletzte, darunter Anfir Cryjonon, und mehrere Tote. In den folgenden zwei Wochen wurde Cryjonon von Plastochirurgen der Klinik weitgehend wiederhergestellt. (PR-TB 96 II, S. 68–70, 93–97)

Quelle

PR-TB 96