Fall Kolumbus

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Fall Kolumbus war der Vorgänger des zu Zeiten des Solaren Imperiums eingeführten Kodesignals December Night und bezeichnete den Moment, in dem die Erde durch außerirdische Intelligenzen entdeckt wurde.

Geschichte

Der Fall Kolumbus trat im Mai 2044 ein, als im  Wikipedia-logo.pngSternbild Capella ein Entladungstrichter des Roten Universums entstand. Kurz danach griffen die Druuf das Solsystem an – Perry Rhodan wartete mehr als 24 Stunden, bevor er die Hilfe des damaligen arkonidischen Imperators Gonozal VIII. in Anspruch nehmen wollte. Dieser entsendete neun Stunden nach dem Hilfeersuchen 10.000 Robotschiffe unter dem Kommando von Admiral Senekho und 4000 Springer-Walzen unter dem Kommando des Patriarchen Cokaze zur Erde.

Damit war die Position der Erde endgültig bekannt. Das Codesignal Fall Kolumbus wurde im Anschluss an diese Geschehnisse durch das Signal December Night ersetzt.

Quelle

PR 88