Farrel Hook

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Farrel Hook war ein Leutnant der Solaren Flotte im Jahre 3438.

Erscheinungsbild und Charakterisierung

Er war intelligent und sehr ehrgeizig.

Geschichte

Hook war im Jahre 3438 auf Titan stationiert und befehligte eine erfahrene Gruppe von 25 Mann. Während der Pedoinvasion der takerischen Kriegsdiener spürte seine Truppe Pedotransferer mithilfe der Hollbeyn-Resonatoren auf, um sie gezielt zu töten.

Dadurch dass er mit seiner Gruppe mit einer etwa gleichgroßen Kriegsdienerschar konfrontiert wurde, lenkte er die beiden Mutanten Balton Wyt und Ribald Corello ab, die ihm zu Hilfe kamen. Dadurch verloren die Mutanten die Spur von Vascalo, den sie eigentlich jagten. Hook verlor sieben Mann bei dem Gefecht.

Sona Burgalow informierte schließlich doch noch die militärischen Stellen über den Takerer, der bei ihnen Unterschlupf gefunden hatte. Leutnant Hook, wieder im Hauptquartier, erkannte die Zusammenhänge wegen seiner Erlebnisse sofort und wurde mit einem Gleiter-Jagdkommando unter Major Dam losgeschickt. Da Pilot Farka keine Dakkarschleife trug, wurde er von Vascalo übernommen und so der Gleiter zum Absturz gebracht.

Hook und Dam brachen mit drei Mann von der Absturzstelle auf, um den Takerer zu stellen. Doch Vascalo hatte die Kontrolle über den Kommandanten von BOX-86104 übernommen und ließ die fünf Mann von ausgeschleusten Posbis töten.

Quelle

PR 498