Ferrol (Alternativzeit)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten einer potentiellen Zukunft. Für weitere Bedeutungen, siehe: Ferrol (Begriffsklärung).

Ferrol ist der achte Planet des Tanossystems und im Jahre 2577 NGZ einer potentiellen Zukunft der Milchstraße Ausgangspunkt aller Reisen in das nahe gelegene Apsusystem.

Astrophysikalische Daten: Ferrol
Andere Namen: Tanos VIII
Sonnensystem: Tanos
Galaxie: Apsuhol (Milchstraße)
Entfernung nach Apsu: 27 Lichtjahre
Entfernung nach Thiasan: ≈30.000 Lichtjahre
Typ: ehemalige Dschungelwelt
Bekannte Völker
Ferronen, diverse
Besonderheiten
Wird von einer riesigen Megalopolis bedeckt

Übersicht

Die frühere Dschungelwelt ist beinahe ausnahmslos von einer riesigen Megalopolis aus Raumhäfen, Lagerhallen, Handelszentren, Industrieanlagen und Vergnügungszentren bedeckt. Es gibt viele große Gebiete, die von Schutzschirmkuppeln überspannt werden, und unter denen sich vermutlich militärische Anlagen befinden. (PR 2813)

Das Tanossystem gilt als der Vorhof des neulemurischen Tamaniums, da alle Besucher, die das Apsusystem besuchen wollen, von Ferrol aus mit luxuriösen Touristenraumern in organisierten Reisegruppen starten müssen. Die Anreise erfolgt meist über den neu errichteten und Tanos-Duo genannten Sonnentransmitter. (PR 2813)

Die Kultur der Ferronen und auch das Volk selbst ist dabei nahezu auf der Strecke geblieben. Die Ferronen sind auf ihrer eigenen Welt zu einer Minderheit geworden und haben größtenteils ihre kulturelle Identität verloren. Ob noch eine eigenständige ferronische Regierung existiert, ist nicht bekannt. (PR 2813)

Bekannte Städte

Khélar-Dash

Die Stadt dient hauptsächlich der Beherbergung hunderttausender Besucher, die nach Lemur weiterreisen möchten. Es gibt dort unzählige Hotels, die Wohnraum für jede erdenkliche Spezis anbieten. (PR 2813)

Bekannte Orte

Roter Palast

Das ehemalige Regierungsgebäude wurde zur planetaren Warenbörse umfunktioniert und ist zugleich eine Sehenswürdigkeit für zahlungskräftige Gäste, die dort den geschichtsträchtigen Ausgangsort des Galaktischen Rätsels bestaunen können. (PR 2813)

Geschichte

Im November des Jahres 2577 NGZ erreichten Atlan, Jawna Togoya, Sigalit Barka und John Wa vom Thiasansystem aus kommend Ferrol. Sie beschafften sich dort über einen epsalischen Ausweishändler gefälschte Papiere für die Weiterreise nach Lemur. Sigalit Barka und John Wa passten die darauf gespeicherten biometrischen Daten an ihre eigenen an, so dass sie ohne Probleme als Touristen getarnt mit dem Raumschiff RAHAILOR in das Apsusystem weiterfliegen konnten. (PR 2813)

Quelle

PR 2813