Turm der Bekräftigung

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Flammenflagge)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Turm der Bekräftigung ist ein Bestandteil der Rede-Arenen auf dem Planeten Oschal.

Aufbau und Funktion

Der Turm dient der Bekräftigung der Gondunatstreue eines Stavakas. Es ist ein schmales, turmartiges, etwa 30 bis 60 Meter hohes Gebäude, das deutlich alle anderen Bauten einer Oschalútu-Siedlung überragt. (PR 2935 – Glossar) Die Wände des Turmes sind milchig und semitransparent. Dadurch ermöglichen sie den Zuschauern der Rede-Arena das Beobachten des Aufstiegs eines Stavakas bis auf die Spitze des Gebäudes. Dies wird mit Hilfe einer gewundenen Treppe bewerkstelligt, die zu einer etwa zwei Meter durchmessenden Plattform führt. In dem Augenblick, an dem der Turm betreten wird, aktiviert sich die so genannte Flammenflagge – eine feuerartige Projektion des Gesichtes des gerade auftretendes Lobsängers. Ihr Erscheinen stellt die höchstmögliche Ehrung des Stavakas dar und löst bei den Zuschauern frenetischen Jubel aus. (PR 2934, S. 20–25)

Von der ungeschützten Plattform aus stürzt sich der Lobsänger in die Tiefe und vertraut darauf, dass das Antigravgerät des Turmes seinen Sturz abfängt. Mit einer Wahrscheinlichkeit von 1:289 (=17×17), bezogen auf alle Rede-Arenen des Planeten, endet der Sturz jedoch tödlich. (PR 2934, S. 30)

Geschichte

Im Oktober 1551 NGZ besuchte ein Erkundungstrupp der BJO BREISKOLL den Planeten Oschal. Die Galaktiker wohnten dort dem Stavaka-Wettbewerb bei und erkannten die Bedeutung der Türme der Bekräftigung für die Oschalútu. (PR 2934)

Quellen