Floisar Cuumflou

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Fato'Fa Floisar Cuumflou war ein Informationsspieler aus der Siedlung Hascomen auf der Planetenbrücke Shath in der Anomalie.

Erscheinungsbild und Charakterisierung

Floisar Cuumflou war etwa zwei Meter groß und von fülliger Statur. Er handelte mit Informationen, die er nur in einem Spiel preiszugeben bereit war. Gewann er, musste sein Gegner ihm Fragen wahrheitsgemäß beantworten, gewann der Gegner, war es umgekehrt. Um den Wahrheitsgehalt der im Spiel ausgetauschten Informationen zu prüfen, bediente sich Floisar Cuumflou der beiden Buochoponen Tongg und Tonokk. (PR 2606)

Geschichte

Im Jahre 1469 NGZ stand Floisar Cuumflou in dem Ruf, derjenige in der Siedlung Hascomen zu sein, zu dem man ging, wenn man Informationen benötigte. Als im September 1469 NGZ ein Expeditionsteam des Explorers BOMBAY mit dem SKARABÄUS VAHANA nach Hascomen kam, landete dieses auf der Suche nach Informationen schließlich auch bei Floisar Cuumflou. Der Kamashite Alban Dodd trat gegen Cuumflou in einem Spiel an, das eine Mischung aus Schach und Halma war. Während Dodd als Bezahlung für verlorene Spielzüge nur unwesentliche Informationen preisgab, konnte er das Spiel am Ende gegen Cuumflou sogar gewinnen. So erfuhr die Besatzung der VAHANA erstmalig von der toten Superintelligenz ALLDAR und von deren Gruft NIMMERDAR in der Stadt Alldar-Shat. (PR 2606)

Quelle

PR 2606