Foly ter Bar

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Foly ter Bar war der Hofmarschall des Sonnenkurs Pyrius Bit.

Erscheinungsbild

Der Arkonide war kleinwüchsig und hager. Seine Augen waren klein, aber stets wachsam.

Charakterisierung

Er galt als zurückhaltend und sprach meist recht leise. Foly ter Bar gab sich als Asket und es gefiel ihm, zu dem offensichtlichen Genussmenschen Pyrius Bit im Gegensatz zu stehen.

Ter Bar war zuständig für das Wohlergehen Bits sowie für den Nachschub an Delikatessen, ausgewählten Getränken, Frauen und so weiter. Er ertrug die Demütigungen durch den Sonnenkur, in der Hoffnung, im Kielwasser von Pyrius Bit mitzuschwimmen und vielleicht einen gesellschaftlichen Aufstieg zu einem Adeligen zweiter oder gar erste Klasse zu erfahren.

Geschichte

Im Jahre 5772 v. Chr. (12.402 da Ark) war ter Bar bereits lange Jahre in Diensten des Sonnenkurs auf dessen Residenz-Planeten BRY 24. Er beschränkte sich darauf den vorsichtigen Mahner zu geben, um nicht den Hass Bits auf sich zu ziehen.

Im April desselben Jahres schöpfte ter Bar Verdacht, als Orbton Puaka, der gerade mit der schwer beschädigten PADOM verspätet aus dem umkämpften Trav-System eingetroffen war, den Sonnenkur zu einem Besuch auf der PADOM überredete. Bit teilte seinen Verdacht nicht und geriet unversehens in den Hinterhalt der Rebellen von Traversan um den als Puaka getarnten Atlan und Pal'athor Irakhem. Ter Bars Unruhe wurde größer, als sich Bit nach einiger Zeit nicht mehr meldete. Er funkte ihn daraufhin direkt an, doch Bit wiegelte ab. Der Hofmarschall hatte den Eindruck, dass jemand Bit zu diesem Statement gezwungen habe, doch Beweise hatte er nicht. So blieb ihm nur das Warten.

Als Bit seine Gefangennahme durch die Traversaner bekanntgab und die Räumung des Planeten befahl, damit die Einwohner nicht im Atombrand vergingen, glaubte ter Bar, dass nun seine große Stunde geschlagen habe.

Foly ter Bar suchte die geheime Schatzkammer im Palast auf und wartete dort auf den Sonnenkur. Der Hofmarschall hatte Bit richtig eingeschätzt. Als dieser seine nicht unbeträchtliche Barschaft zusammenraffte, trat ihm ter Bar mit gezogener Waffe entgegen. Es gelang Pyrius Bit, den Hofmarschall abzulenken. Dieser Augenblick genügte dem Sonnenkur, um aus dem Ring an seinem rechten Zeigefinger ein Geschoss abzufeuern, das ter Bar am Kopf traf und augenblicklich in Flammen versetzte. Bit weidete sich an den ungeheuerlichen Schmerzen seines Untergebenen.

Atlan, in der Identität des Orbtonen Puaka, beendete das Leiden des Hofmarschalls. Ein Waffenstrahl tötete Foly ter Bar auf der Stelle.

Quelle

Traversan 3