Frank Sulu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Olymper Frank Sulu war ein  Wikipedia-logo.pngSchlichter in Trade City.

Erscheinungsbild

Frank Sulu war ein schwarzhäutiger Mann mit wasserblauen Augen. Er sprach mit einer Bariton-Stimme. (PR-Olymp 2, S. 57)

Charakterisierung

Frank Sulu war sehr engagiert, seine Arbeit erfüllte ihn mit Freude und Genugtuung. (PR-Olymp 2, S. 37)

Geschichte

Frank Sulu wurde in Trade City geboren. Zeit seines Lebens setzte er sich als Schlichter für ein friedliches Miteinander in seiner Stadt ein. Im Jahre 1518 NGZ stimmte er gegen den Beitritt Olymps zum Neuen Tamanium. (PR-Olymp 2, S. 37)

Am 6. Mai 1550 NGZ nahm er an der Demonstration gegen die tefrodische Blockade Olymps auf dem Platz der Morgendämmerung teil. Dabei rettete er zusammen mit dem Jungen Talbot die Mediantin Piri Harper aus den Händen von Provokateuren. Der Schlichter brachte die Frau in sein Appartement, damit sie sich von den Auswirkungen der rabiaten Trennung von ihrem Neurotec erholen konnte. (PR-Olymp 2, S. 37, 57, 59)

Mit großer Besorgnis beobachtete Sulu am 9. Mai die Verwandlung seiner Heimat in einen Polizeistaat. Er erlebte die verstärkte Präsenz der tefrodischer Soldaten in den Straßen von Trade City und die Ausschreitungen auf dem Platz der Morgendämmerung. Dort wurde er von Piri Harper erneut um Hilfe gebeten und ermöglichte der inkognito und offline arbeitenden Mediantin, eine enthüllende Reportage über die Zustände in der städtischen Fleischfabrik ins Netz zu stellen. Zwar war der Schlichter nicht bereit, radikale Schritte zur Entmachtung des amtierenden Argyris zu unternehmen, doch nutzte er seine Kontakte aus, um Harper mit Derin Paca bekannt zu machen. (PR-Olymp 3, S. 34, 43, 56)

Am 11. Mai trafen Paca, Sulu und Harper bei einem konspirativen Treffen der Mogaw-Gegner aufeinander. (PR-Olymp 4, S. 53) Paca führte die beiden nach Sin Sin, wo sie einen für die Sache wichtigen Kontakt treffen wollte. Das Trio schaffte es durch die Polizeikontrollen und an tefrodischen Wachposten vorbei und wurde von Bewaffneten in das Yoshiwara geführt, ein Etablissement von Ram Nanuku. Dort erlebte Sulu am 12. Mai mit, wie Derin Paca den Guru für die Sache der Anti-Mogaw-Bewegung gewann. (PR-Olymp 5, PR-Olymp 6) (PR-Olymp 5)

Nach einer geruhsamen Nacht nahm er an der Besprechung mit Ram Nanuku teil und verpflichtete sich, zusammen mit Derin Paca und Piri Harper nach Krystophar zu suchen. Da Paca nun offiziell als Hochverräterin gesucht wurde, setzten Harper und Sulu die Mission ohne sie fort. Krystophar fanden sie in Elysion, indem Sulu eine behördliche Datenbank durchforstete. Zuerst sträubte Krystophar sich, mitzukommen, änderte allerdings seine Meinung, als er von der Verhaftung Pacas in Trade City hörte. Das Trio ließ sich am 14. Mai von Stroner, einem Bekannten Sulus, in einem Müllcontainer in die Hauptstadt schmuggeln. (PR-Olymp 7, S. 17, 19, 58)

Zurück im Yoshiwara, erlebte er die Zusammenkunft von Indrè Capablanca (alias Derin Paca) mit Martynas Deborin (Krystophar) und Gucky. (PR-Olymp 9)

Am 15. Mai erlebte der Schlichter von Ram Nanuku, in der er die Rückkehr des alten Kaiserpaares Deborin-Capablanca ankündigte, sowie die Aktion der tefrodischen Provokateure, die zu Unruhen unter den gegen Beryn Mogaw protestierenden Olympern führte. (PR-Olymp 11, S. 56–58)

Als Sichu Dorksteiger und Perry Rhodan am nächsten Tag Abschied von Olymp nahmen, wurde Sulu von Capablanca und Deborin angeboten, der Berater des Kaiserpaares zu werden. Sulu nahm das Angebot an. (PR-Olymp 12, S. 62)

Quellen

PR-Olymp 2, PR-Olymp 3, PR-Olymp 4, PR-Olymp 5, PR-Olymp 6, PR-Olymp 7, PR-Olymp 9, PR-Olymp 11, PR-Olymp 12