Frettl

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dr. Frettl war ein berühmter terranischer Zahnarzt.

Geschichte

Er praktizierte im 25. Jahrhundert in Horropolis, einer Stadt, deren genaue geografische Lage unbekannt ist, und die vermutlich auf Terra lag.

Der wohl prominenteste Patient von Dr. Frettl war der Ilt Gucky, der sich in der Praxis seinen Nagezahn regelmäßig auf Hochglanz polieren ließ. Dafür wurde ein spezieller Bohrer mit zwei Millionen Umdrehungen pro Minute verwendet, den Dr. Frettl nach seinen Angaben auf Siga anfertigen ließ. Damit war es möglich, den Zahn in wenigen Sekunden zu polieren.

Wissenswertes

Die beiden Romane, in denen Dr. Frettl erwähnt wird, wurden von Clark Darlton geschrieben. Es ist denkbar, dass das Vorbild von Dr. Frettl in seinem Bekanntenkreis zu suchen ist, denn bereits im Freundeskreis Ernst Ellerts gab es einen Arzt namens Frettel, den Darlton porträtierte. (PR 4)

Anmerkung: Unter Umständen handelt es sich hierbei um eine Anspielung auf Franz Ettl, einen Zahnarzt aus Unterwössen/Oberbayern und Mitglied im SFCD, den ersten Menschen, dem 1960 die Herstellung von Vurguzz gelang.

Quellen

PR 295, PR 302