Frex-Yk

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Frex-Yk war ein Freizeitgestalter auf dem Planeten Geegival und der persönliche Bedienstete von Roi Danton. (PR 343, S. 33)

Erscheinungsbild

Frex-Yk war ein typischer Jinguisem. Terraner waren kaum in der Lage mehrere Jinguisem auseinanderzuhalten. (PR 343)

Charakterisierung

Er war, wie alle Jinguisem, besonders höflich und zuvorkommend und versuchte seinem »Urlauber« die Zeit auf Geegival so angenehm wie möglich zu machen. Leider ohne Erfolg. (PR 343, S. 42–45)

Geschichte

Im März 2436 erschienen vier Blaue (Mitglieder eines terranischen Sonderkommandos) auf Geegival, um ihren »Urlaub« zu genießen. Diese waren jedoch enorm unzufrieden über die Zustände auf dem paradiesischen Planeten. Frex-Yk versuchte zwar alles zu tun, um seinen »Urlauber« (Roi Danton) zufriedenzustellen, scheiterte jedoch am Charakter des Blauen. Frex-Yk wurde von seiner Aufgabe abgelöst, nachdem sich die Blauen bei der Fleel Jinguisem beschwert hatten und ihnen ein neuer Aufenthaltsort zugewiesen wurde. (PR 343, S. 33–62)

Quelle

PR 343