Gäa-Mutanten

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Gäa-Mutanten waren eine Gruppe von parabegabten Menschen, die auf dem Planeten Gäa geboren wurden.

PR-Japan-440.jpg
Gedan, Vapido, Howatzer
PR-Japan 440
© Hayakawa Publishing, Inc.

Bekannte Gäa-Mutanten

Im engeren Sinne wurden häufig auch nur die letztgenannten drei als die Gäa-Mutanten bezeichnet.

Geschichte

Die drei letztgenanten Mutanten kamen im Dezember 3585 zur Erde und leisteten einen wichtigen Beitrag zur Bekämpfung Boyt Margors.

Im Jahr 3587 erfuhren Ronald Tekener und Jennifer Thyron, dass alle Gäa-Mutanten unter dem Einfluss von Tezohr gezeugt und geboren worden waren, um dem Volk der Läander zu ihrer wahren Bestimmung zu verhelfen. (PR 940)

Quelle

PR 854, PR 940