GALARY

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die GALARY war ein Schwerer Kreuzer und wurde unter Nos Vigeland eingesetzt.

Übersicht

Es handelte sich um einen Kugelraumer. Die genauen Spezifikationen sind unbekannt. Im Jahr 3583 waren ihre Systeme wegen Ersatzteilmangel beschädigt. (PR 794)

Bekannte Besatzung

Geschichte

Nos Vigeland nutzte die GALARY nach der Machtergreifung des Konzils in der Milchstraße, um Piratenzüge durchzuführen. Insgesamt bestand seine Flotte aus drei Schweren Kreuzern mit einer Besatzung von insgesamt 1500 Ertrusern, neben der GALARY waren dies die KOBRA und die VERDENKAAR. Jahrzehntelang konnten die Piraten den Laren und Überschweren immer wieder entkommen. (PR 793)

Im Jahre 3583 erfuhr Vigeland bei einem Raubzug auf dem Planeten Harvey, dass die Laren begonnen hatten, speziell auf das ehemalige Triumvirat des Carsualschen Bundes Jagd zu machen. Er begab sich mit seiner kleinen Flotte sofort zum Eisschloss, um Runeme Shilter zu warnen, doch er kam zu spät. Das Eisschloss war zerstört und Shilter gefangen genommen worden. Daraufhin beschloss Vigeland, sich in weniger kontrollierte Gebiete zurückzuziehen. (PR 793)

Er flog zur Kalanche-Gruppe, um sich mit seinem Informanten Verntoser zu treffen. Von diesem erfuhr er, dass die Laren planten, alle Zellaktivatorträger auf einen Schlag zu töten mittels des GKD-Felds. (PR 794)

Nach einem Angriff auf Rolfth wenige Tage später wurde die GALARY bei der Flucht von SVE-Raumern abgeschossen. Die 500 Besatzungsmitglieder an Bord starben dabei. (PR 794)

Quellen

PR 793, PR 794