Garo Mullin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Solaner Garo Mullin war ein Astronom an Bord der SOL.

Erscheinungsbild

Der sehnige Mann mit dem spärlichen Spitzbart hatte afrikanische Vorfahren und war im Jahre 3582 39 Jahre alt.

Charakterisierung

Er war Berufspessimist und spielte zum inneren Ausgleich gerne auf seiner ZenZahn-Orgel.

Geschichte

Als Freund von Gorg Pinguine gehörte er im Oktober 3582 zu der Gruppe Männer, die Galto Quohlfahrt wegen eines Flirts mit Gorg Pinguines Tochter Anny eine Abreibung verpassen wollten. Dabei wurden sie von den Feyerdalern Hommersolth und Kordahl beobachtet und von ihnen als Anwärter auf den Titel eines Feinsprechers nach Caljoohl geschickt. (PR 780)

Dort fiel er zwar wie alle anderen durch den Test, trotzdem erhielt er von Maltsaan die Erlaubnis, Perry Rhodan nach Pröhndome zu begleiten. (PR 780)

Auf Pröhndome wurde ein Bombenattentat auf die Villa der Delegation der SOL verübt. Garo Mullin und seine Gefährten überlebten den Anschlag, da Mullin die Anwesenheit eines Mitglied DES WORTES in der Villa gespürt hatte. Daraufhin verließ die Delegation die Villa, bevor die Bombe explodierte. (PR 781)

Da die Delegation verdächtigt wurde, die Explosion durch geschmuggelte Waffen selbst verursacht zu haben, wurde auch Garo Mullin inhaftiert. Kurz vor der Abschiebung nach Caljoohl wurde die gesamte Delegation jedoch zum Berührungskreis auf dem Kontinent Yuurmischkohn gerufen. (PR 781)

Er entpuppte sich dort überraschend als Sprachgenie und Linguist und entdeckte, dass die Feinsprache der Feinsprecher immer mit den gleichen Anfangs- und Endphrasen begann, bzw. endete. Mullin entschlüsselte weiter, dass die Phrasen so gestaltet waren, dass sie besonders leicht positronisch zu verarbeiten waren. (PR 782) Als Grund vermutete er, dass es der reibungslosen Kommunikation mit der Kaiserin von Therm diente. (PR 783)

Er nahm an der Suche nach DEM WORT teil und beteiligte sich an der Rettung der Kontaktzentrale. Die Rettung misslang, der Delegation gelang es jedoch, die Kontaktzentrale vor der Selbstzerstörung zu verlassen und zur SOL zurückzukehren. (PR 783)

Einige Wochen später ging er einen Ehevertrag mit Amja Luciano ein. (PR 806 K. 1)

Quellen

PR 780, PR 781, PR 782, PR 783, PR 806