Sataien

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Gedankengriff)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Sataien sind ein Volk von intelligenten Wasserbewohnern im Orellana-Sternhaufen.

Erscheinungsbild

Als Wasserbewohner sind die Sataien gute Schwimmer. Sie haben Flossenbeine und können die so genannten »Wutstacheln« aus der Brust hervorschießen lassen, mit denen sie ihre Opfer durchbohren. Zudem haben sie Tangmähnen und mindestens zwei Gebisse.

Charakterisierung

Die Sataien sind eine Laich-legende Spezies. Sie sind in der Lage, Energieschutzschirme mit dem so genannten Gedankengriff zum Erlöschen zu bringen. Dies ist ihnen aber nur aus nächster Nähe möglich. Es ist nicht bekannt, ob sie dabei die Schirmstruktur überlasten, die Schutzschirmaggregaten telekinetisch abschalten oder den Träger des Schutzschirms hypnotisch dazu bringen, ihn abzuschalten.

Sie verwenden eine relativ weit entwickelte Technologie, zu der auch Energieschutzschirme und Elektro-Kites gehören.

Bekannte Sataien

Geschichte

Der Planet der Sataien wurde Anfang des Jahres 1346 NGZ von den Tad de Raud angegriffen und trotz heftiger Gegenwehr erobert. Die Sataien verteidigten ihren Planeten Satai, den sie »Reich des tiefen Wassers« nannten. Sie konnten dem in mehreren Wellen auf sie eindringenden und technisch überlegenem Gegner jedoch nicht dauerhaft widerstehen. Ihr Planet wurde erobert und somit den Tad de Raud gegenüber tributpflichtig.

Quelle

PR 2384