Geegival

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Geegival ist der zweite von zwei Planeten der orangeroten, bzw. gelben Sonne Geeg, etwa 61.000 Lichtjahre vom Zentrum der Kugelgalaxie M 87 entfernt. Er ist eine der 54 Urlaubswelten von M 87 und wird aufgrund seiner Schönheit und Anziehungskraft auch die Welt der tausend Freuden genannt.

Astrophysikalische Daten: Geegival
Andere Namen: Welt der tausend Freuden
Sonnensystem: Geeg
Galaxie: M 87
Entfernung zur Milchstraße: ≈42 Mio. Lichtjahre
Entfernung zum Zentrum von M 87: 61.000 Lichtjahre
Rotationsdauer: 28 h 8 min
Schwerkraft: 0,86 g
Mittlere Temperatur: +30,6 °C
Bekannte Völker
Jinguisem
Hauptstadt: Garts

Übersicht

Geegival ist etwa erdgroß, sehr erdähnlich und wird als paradiesisch bezeichnet. Der Sauerstoffgehalt der Atmosphäre ist höher als auf der Erde. Es existieren vier große Hauptkontinente und Tausende von größeren und kleineren Inseln. Der Himmel ist meist klar und wolkenlos blau. Es gibt unterschiedlichste wunderschöne Landschaften, die der Erholung der Urlauber von M 87 dienen.

Die Erholungssuchenden aus allen Teilen von M 87 werden von den insektoiden Jinguisem betreut; deren Königin ist die Fleel Jinguisem. Die Hauptstadt nennt sich Garts.

Geschichte

Im März des Jahres 2436 unternahm ein vierköpfiges Kommando der Terraner unter Perry Rhodan, bestehend aus dem Großadministrator selbst, John Marshall, Ras Tschubai und Roi Danton, in der Maske von Blauen auf Geegival den erfolgreichen Versuch, Kontakt mit der herrschenden Schicht von M 87 aufzunehmen, um eine Rückkehr zur heimatlichen Milchstraße zu erreichen. Auf dem so genannten Kontinent der Auserwählten gelang es, den Stützpunktingenieur Agen Thrumb von dessen Urlaubsdomizil auf die CREST IV zu entführen.

Quellen

PR 343, PR 344