Gezzel-7

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Gezzel-7 ist ein Planet in der Galaxie Manam-Turu.

Übersicht

Es handelt sich um eine feuchtwarme Dschungelwelt mit hoher Luftfeuchtigkeit. Es gibt keinen Mond. (Atlan 783)

Geschichte

Im Juni 3820 wurde diese Welt von Dschadda-Moi so benannt, weil es bereits der siebte Planet war, auf dem sie nach Hiros suchte. (Atlan 783)

Die ZUKUNFTSBOTE wurde schwer beschädigt von der STERNSCHNUPPE nach Gezzel-7 geschleppt. Dort kam es zur direkten Konfrontation von Dschadda-Moi mit Hiros. Durch den Tod des Anführers der Konserv-Psioniker fand deren Revolution gegen die Chadda ein jähes Ende. (Atlan 783)

Auf Gezzel-7 war auch das Wirken von EVOLO zu bemerken. Es tauchten immer wieder grob menschenähnliche Gestalten auf, die aber im nächsten Sekundenbruchteil wieder verschwunden waren. (Atlan 783)

Anima vermutete, dass EVOLO nur darauf wartete, dass Atlan das Versprechen einlöste, das Fartuloon der Entität gegeben hatte. Sie empfahl die Kontaktaufnahme mit EVOLO ohne Beisein der Krelquotten. Dschadda-Moi bekräftigte Animas Vorschlag und gab ihnen Tylak als Unterstützung mit. (Atlan 783)

Schlussendlich verließ Anima die STERNSCHNUPPE und wartete in der Wildnis auf EVOLO. (Atlan 783)

Die STERNSCHNUPPE näherte sich erneut Gezzel-7. Anima meldete sich per Funk. Sie wartete an jener Stelle auf die STERNSCHNUPPE, wo Atlan sie abgesetzt hatte. Anima ging an Bord. Zwei schwere Robotkreuzer der Hyptons, flankiert von etwa 100 kleineren Schiffen, vertrieben die STERNSCHNUPPE von Gezzel-7. (Atlan 784)

Quellen

Atlan 783, Atlan 784