Glotho-Carn

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Glotho-Carn war ein Arkonide und wurde »der Hilfreiche Saboteur« genannt.

Erscheinungsbild

Er war ein schlanker, großer, muskulöser Mann. Seine Haut war braungebrannt. Sein Alter lag bei 60 Jahren.

Geschichte

Er war ein Offizier, der seinen Mut in zahlreichen Auseinandersetzungen mit den Maahks bewiesen hatte. Eines Tages hatte er die Mannschaft seines von ihm sabotierten Schiffes zur Meuterei angestiftet und war verhaftet worden.

Im Jahre 10.499 da Ark war die Teilnahme an den Amnestie-KAYMUURTES seine einzige und letzte Chance, der drohenden Hinrichtung zu entgehen. Seinen ersten Kampf bestritt er gegen Quaustrell.

Sein Kampfstil war dem des Boxens ähnlich. Es gelang ihm, den linken Arm Quaustrells handlungsunfähig zu machen. Die folgenden vier Treffer besiegelten das Ende des Wissenschaftlers. Der erste Hieb lähmte den rechten Arm, der zweite landete am unteren Rand der Brustknochenplatte und setzte augenblicklich die Mehrzahl der inneren Organe außer Funktion, der dritte Schlag zertrümmerte das Nasenbein. Der vierte Hieb gegen die linke Schläfe Quaustrells war tödlich.

In der zweiten Runde war Darbeck der Gegner. Wenige Stunden vor Beginn des Kampfes wurde Glotho-Carn von den Wächtern tot in seiner Zelle aufgefunden. (Atlan 277)

In der Universitätsklinik wurde der Leichnam untersucht. Der Chefarzt Dartassoc fand heraus, dass Glotho-Carn einem Zweikomponentengift erlegen war. Die an und für sich harmlose Substanz wurde erst in Verbindung mit dem vom Körper in Todesangst produziertem Schweiß selbst in kleinsten Mengen tödlich. Quaustrell trug das Gift unter seinen Fingernägeln und hatte es während seines Kampfes mit Glotho-Carn in dessen Blutkreislauf eingebracht. (Atlan 278)

Quellen

Atlan 277, Atlan 278