Golamo

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Golamo war etwa 197.000 Jahre v. Chr. der Geheimdienst der Takerer auf Lotron im Tranat-System.

Übersicht

Die Golamo war nicht nur ein Geheimdienst. Ihre Agenten hatten auch polizeiliche Aufgaben zu erfüllen. Sie waren auch für die Unterdrückung von unerwünschten religiösen Bewegungen (zum Beispiel der des Unleuchtenden Lichtes) verantwortlich. (PR 2925, S. 7) Ferner überwachten sie die lückenlose Erfüllung der Vorgaben des Genetischen Rates und verfolgten gnadenlos jeden Cappin, der die genetische Forschung ohne des Segens des Staates betrieb. (PR 2925, S. 10)

Das Hauptquartier der Golamo befand sich in Matronis, der damaligen Hauptstadt Lotrons, auf dem Kontinent Lemu.

Bekannte Mitglieder

Geschichte

Aus der Zeit vor dem Erscheinen der terranischen Zeitexpedition auf Lotron ist das Wirken von Laroschol bekannt, der sich der Verfolgung des Genetikers Guvratosch verschrieben hatte. (PR 2925)

Als Perry Rhodan im April des Jahres 3434 mit dem Nullzeitdeformator um 200.000 Jahre in die Vergangenheit reiste, war Ovaron Chef der Golamo. Er wurde jedoch kurz darauf – nicht zuletzt aufgrund seiner Sympathie für die Terraner und der damit verbundenen Inkonsequenz bei der Bekämpfung des Nullzeitdeformators – von seinem Stellvertreter Tarakan in seinem Amt abgelöst.

Quellen

PR 437, PR 438, PR 2925