Swoofon

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von Gorla)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel beschreibt den Planeten der klassischen Perry Rhodan-Serie. Für den Planeten der Perry Rhodan Neo-Serie, siehe: Swoofon (PR Neo).

Swoofon ist die Heimatwelt der Swoon. Der Planet ist der zweite von insgesamt drei Trabanten der Sonne Swaft, einem solähnlichen Stern vom Typ G3. Das System selbst ist 992 Lichtjahre von Sol entfernt.

Astrophysikalische Daten: Swoofon
Andere Namen: Swaft II
Sonnensystem: Swaft
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 991,9 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Arkon: 33.054,6 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Entfernung nach Gatas: 67.839,8 Lichtjahre (Spartac 2.1)
Typ: Wüstenwelt
Rotationsdauer: 18 h
Durchmesser: 6800 km
Schwerkraft: 0,25 g
Atmosphäre: erdähnlich
Bekannte Völker
Swoon
Hauptstadt: Swatran
PR2807.jpg
Heft: PR 2807
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Übersicht

Der Planet besitzt eine dünne, aber ausreichende Sauerstoffatmosphäre. Seine Oberfläche ist wüstenartig und besitzt nur eine spärliche Vegetation. Swoofon hat einen Durchmesser von 6800 Kilometer. Aufgrund des geringen Durchmessers beträgt die Gravitation nur 0,25 g. Die mittlere Tageslänge liegt bei 18 Stunden.

Aus dem Orbit lassen sich keine größeren Strukturen endecken. Die Swoon siedeln unterirdisch. Auch alle technischen und industriellen Anlagen befinden sich unter der Erde. Die einzelnen Städte und Siedlungen werden durch ein System von Untergrundbahnen miteinander verbunden. Die planetare Hauptstadt ist Swatran. Hier lebten um 2040 etwa zehn Millionen Swoon. Eine weitere, kleinere Ansiedlung ist Gorla.

Auch im Jahre 1517 NGZ hatte Swatran etwa zehn Millionen Einwohner. Die Gesamtbevölkerung des Planeten betrug zu dieser Zeit etwa 270 Millionen Swoon. (PR 2807)

Am südlichen Wendekreis Swoofons liegt das Erholungszentrum New Swift. (PR 2807)

Flora

Ein auf Swoofon heimisches Gemüse ist der Gooron-Sauerkürbis. (PR-Action 4)

Fauna

Im Untergrund des Planeten leben die biolumineszenten Glimmermuränen. Diese werden von den Swoon gezähmt und zur Beleuchtung von entlegenen Bereichen ihrer Siedlungen genutzt. (PR 2807)

Geschichte

Im Jahre 2040 gab es noch keine planetarische Regierung für den Planeten, da sich die Swoon nicht darauf einigen konnten, welche Nation die Führerschaft übernimmt oder wie eine globale Führung aussehen könnte. Swatran als größte Stadt konnte folglich nicht für die ganze Welt sprechen. Da die Swoon jedoch ein friedliebendes Volk sind, bereitete dieser Zustand keinerlei Probleme.

In besagtem Jahr fand eine Kommandoaktion unter Perry Rhodan auf Swoofon statt. Das Ziel war die Sabotage einer neuen Produktionsanlage für den neuentwickelten Kompensatorpeiler. Das Unternehmen konnte erfolgreich durchgeführt, und die Produktion verzögert werden.

Dank der entwendeten Konstruktionspläne konnten die Terraner in kurzer Zeit den Eigenschwingungsdämpfer als Gegenmittel zum Kompensatorpeiler entwickeln. Außerdem wurden heimlich 20.000 Swoon auf den Mars umgesiedelt, um im Dienst des Solaren Imperiums zu arbeiten.

Im Jahre 1300 NGZ war Swoofon mit der LFT assoziiert.

Auch eine Delegation von Swoofon nahm 1344 NGZ an der Aufbaukonferenz der Völker teil. Während des Angriffes der Assassinen des Chaos starben viele Delegationsmitglieder. (PR 2300)

Während der Anwesenheit der Onryonen auf Swoofon kam es Anfang Januar des Jahres 1518 NGZ zu einem Überfall dreier tiuphorischer Sterngewerke auf Swatran. Die Angreifer richteten erhebliche Verwüstungen an, zogen sich aber nach Einsatz des Abwehrprogramms Jabberwocky zurück. (PR 2807)

Quellen