Grenjamin Fandwert

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Terraner Major Grenjamin Fandwert war Chef der Beibootflottille an Bord der SOL.

Erscheinungsbild

Der blonde Fandwert war 1,83 Meter groß und wog 80 Kilogramm.

Charakterisierung

Fandwert galt als Charmeur und Frauenheld, der ständig seine Begleiterinnen wechselte. (PR 1961) Häufig lag ein Grinsen auf seinem Gesicht. Grenjamin Fandwert besaß gute kosmonautische Fähigkeiten und konnte auf einen großen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Nicht ganz zu unrecht sah er sich selbst als Abenteurer.

Geschichte

Grenjamin Fandwert wurde im Jahre 1247 NGZ geboren. Bis zum Jahr 1290 NGZ war er als Agent des Terranischen Liga-Dienstes tätig.

Nach der Eroberung der SOL durch Perry Rhodan im Jahre 1290 NGZ wurde Grenjamin in die Besatzung des Hantelschiffes übernommen. Hier wurde er zum Chef der Beibootflottille im Range eines Majors ernannt. (PR 1959)

Am 31. August 1290 NGZ startete die SOL, die nun THOREGON SECHS genannt wurde, ihren Fernflug nach Gorhoon, wo Perry Rhodan über den Pilzdom der Nonggo ins Solsystem wechseln wollte. Am 28. Dezember musste die Besatzung überrascht feststellen, dass die THOREGON SECHS nicht Gorhoon, sondern die Milchstraße und das Solsystem erreicht hatte. Kurz darauf stellte SENECA, von der letzten Nano-Kolonne Shabazzas beherrscht, die Besatzung unter Arrest. (PR 1959)

Ein Versuch die SZ-1 zu erobern und zu fliehen schlug fehl. Schließlich konnte das Segment von SENECA, das die Nano-Kolonne enthielt, gesprengt werden und die SOL befand sich wieder in der Hand der Galaktiker. (PR 1960, PR 1961)

Quellen