Großadministration

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die Solare Großadministration war der Amtssitz des Großadministrators in Terrania auf Terra.

Überblick und Aufbau

Das Gebäude in Form einer riesigen Kuppelstruktur an der Crest-Allee enthielt eine gigantische Behörde. Das Portal des Gebäudes konnte aus einem Kilometer Entfernung gesehen werden. Das Büro des Großadministrators befand sich im Jahr 3434 in Trakt 1-Delta, ein weiterer Privatraum im 180. Stock.

Innerhalb der Großadministration und den zugehörigen Nebeneinrichtungen waren alle Räumlichkeiten so gehalten, dass sie auch Fremdlebewesen wie etwa auch Ertrusern oder Halutern Raum bot. Angesichts einer großen Zahl an Extraterrestriern im täglichen Dienstverkehr war dies auch nötig. Der Zugang zur Administration war mit strengen Sicherheitsvorkehrungen verbunden, zu der etwa eine Detektorkontrolle für Fahrzeuge gehörte. Unbefugte hatten vor allem mit starken Narkosestrahlern zu rechnen, die stets mit Soldaten bemannt waren.

Neben den nötigen Expresslifts bot die Großadministration unter anderem Platz für einen eigenen Fuhrpark samt ausgedehnter Tiefgarage, einen kleinen Raumlandeplatz, Gleiterlandeplätze auf dem Flachdach und eine Großpositronik.

Die Großadministration beschäftigte als umfassendes Regierungsorgan Abgesandte mit Sonderbefugnissen, Pressesprecher und einen großen Stab von Beamten und besaß ferner auch Medien wie etwa eine eigene wissenschaftliche Fachzeitschrift oder einen intergalaktischen Sender. Die Welle der Großadministration durfte in Raumschiffen des Imperiums, gemäß Dienstanweisung, nie abgeschaltet werden.

Anmerkung: Bei mindestens 180 Geschossen mit einer Höhe von schätzungsweise 4 m Geschosshöhe - damit annähernd alle Fremdwesen dort verkehren können - lässt sich davon ausgehen, dass das Gebäude über 700 m groß war.

Rezeption in den Medien

Unter dem Begriff »Die Großadministration« wurde vielfach nur das Amt des Großadministrators betrachtet, etwa in Vorwürfen seitens Oppositioneller, dass Die Großadministration versagt habe. Diese Vorwürfe waren vermutlich deshalb besonders beliebt, weil sie nicht den terranischen Übervater Perry Rhodan direkt angriffen, sondern vor allem dessen Verwaltungsapparat.

Quellen

PR 152, PR 199, PR 280, PR 281, PR 434, PR 441, PR 445, PR 521, PR 621