Guido Ploner

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Guido Ploner (*1964) ist ein Risszeichner.

Person ohne bild.jpg
Ein Bild der Person steht nicht zur Verfügung.
© Perrypedia

Er gehörte Ende der 1970er Jahre neben Hans Knößlsdorfer und Oliver Scholl zu den drei Gründungsmitgliedern des Science Fiction Artist Workshop (SFAW). Damit zählt Guido zur sog. zweiten Generation der Risszeichner. Zwischen Januar 1979 und Dezember 1980 veröffentlichte er insgesamt fünf Risszeichnungen für die Erstauflage. Im Artikel Von Freihand zur Folie des RZCD wird sein Stil als aggregateorientiert beschrieben. Das bestätigt insbesondere ein Blick auf seine letzte Arbeit: In der Zeichnung des Terranischen Transportkreuzers macht der Anteil der Frachträume kaum 20% des Schiffsvolumens aus.

Risszeichnungen

Anmerkung: (nc) bezeichnet ein nicht kanonisches Thema der betreffenden Zeichnung.

Risszeichnungen der Perry Rhodan-Heftserie

Risszeichnungen im Perry Rhodan-Magazin

  • Risszeichnungsposter: 03/80 - Robotkreuzer der Perthus [sic!]

Weblink

Liste der Risszeichnungen auf www.rz-journal.de