Gurmaer

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gurmaer sind pflanzenähnliche Bewohner des Planeten Eurydike in Andromeda.

Erscheinungsbild

Sie ähneln Rollenden Büschen, bestehen aus psi-materieller Luft und ernähren sich von kristallisierter Psi-Materie – vergleichbar mit Salkrit oder Altrit – welche in Eurydikes Atmosphäre vorkommt. Um ihre Nahrung zu erreichen, lassen sie sich von den auf Eurydike nahezu allgegenwärtigen Stürmen in möglichst große Höhen tragen.

Religion

Die Gurmaer glauben, dass sie von einem Wesen abstammen, das sie den »Erschöpften Schöpfer« nennen. Sie halten es für ihre Pflicht, einmal in ihrem Leben zu ihm zu pilgern.

Raumschiffe

Die Gurmaer besitzen weder Raumschiffe, noch sonst irgendeine Form von Technik.

Bekannte Gurmaer

  • Kromng – entstand aus der Verschmelzung der Gurmaer Krn und Omg, verschmolz später mit Uja zu Kujromnag
  • Kujromnag – entstand aus der Verschmelzung von Kromng mit Uja

Geschichte

Im März 1463 NGZ wurde Eurydike von der JULES VERNE entdeckt. Ein von Gucky angeführter Landungstrupp folgte den Pilgerzügen der Gurmaer zur Mumie eines 50 Meter großen, aufrecht gehenden walähnlichen Wesens. Die Wissenschaftler konnten der Mumie eine Probe entnehmen, bevor die JULES VERNE aufgrund heranrückender Schiffe der Frequenz-Monarchie den Rückzug antreten musste.

Quelle

PR 2524