Hades (Siamed)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich mit dem Planeten. Für weitere Bedeutungen, siehe: Hades.

Hades war eine Stützpunktwelt der Terraner im Roten Universum der Druuf. Der druufsche Name des Planeten lautet Pautum.

Astrophysikalische Daten: Hades
Andere Namen: Siamed 13, Pautum
Sonnensystem: Siamed
Universum: Rotes Universum
Durchmesser: 6385 Kilometer
Schwerkraft: 0,35 g

Übersicht

Er ist der dreizehnte Planet des Doppelsternsystems Siamed, keine Lichtstunde von der Heimatwelt der Druuf entfernt, dem sechzehnten Planeten Druufon.

Hades ist ein marsähnlicher Planet, aber mit einer langsamen Achsendrehung. Er umläuft beide Sonnen gleichzeitig, eine grüne und einen roten Riesen. Dabei dreht er den beiden Sonnen immer die gleiche Seite zu, das bewirkt auf der Tagseite Temperaturen bis 168 Grad, auf der ständig dunklen Seite herrscht unerträgliche Kälte. Auf der kalten Seite gibt es geringe Mengen niedergeschlagener Atmosphäre. Durch die Taumelbewegung des Planeten beträgt die Breite des Zwielichtgürtels achtzig Kilometer. Der Ausgleich der getauten Atmosphäre verursacht in der Dämmerzone oft unvorstellbar heftige Stürme.

Geschichte

Die CALIFORNIA entdeckte im Jahre 2043 den Planeten im Roten Universum. Um die Druuf zu beobachten, errichteten die Terraner einen unterirdischen Stützpunkt auf Hades. Die Versorgung erfolgte überwiegend durch Materietransmitter. Über Hades wurde auch Kontakt zu Ernst Ellert gehalten, er gelangte über Hades in seinen Körper zurück.

Als Julian Tifflor ein Raumschiff der Druuf stahl und es nach Hades brachte, wurde der Stützpunkt von den Druuf entdeckt. Es gelang noch, den Linearantrieb und die dort stationierten Terraner mit einem Transmitter zu retten. Die Druuf zerstörten den Hades-Stützpunkt 2044 mit einer Atombombe.

Quellen