Haknor

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Haknor ist der zweite Planet der gelben Normalsonne Atanus, die von insgesamt fünf Planeten umkreist wird und in der Northside der Milchstraße liegt.

Astrophysikalische Daten: Haknor
Andere Namen: Atanus II
Sonnensystem: Atanus
Galaxie: Milchstraße
Entfernung zum Solsystem: 32.106 Lichtjahre
Rotationsdauer: 34,12 h
Durchmesser: 12.150 km
Schwerkraft: 1,03 g
Mittlere Temperatur: +33,5 °C
Bekannte Völker
Sprinter, Springer, Haknorer
Hauptstadt: Tesonta

Übersicht

Haknor besitzt eine Sauerstoffatmosphäre. Die Oberfläche wird hauptsächlich von Wüsten, Steppen und Savannen bedeckt, in der Nähe von Flüssen, wie dem Blauen Fluss, gibt es jedoch ausgedehnte feuchte Wälder und nutzbares Ackerland. Ein bekannter Höhenzug sind die Durstberge.

Eine typische Vogelart auf Haknor sind die Kubus. Als Exportschlager hat sich die Wolle der Haknorschafe entwickelt.

Am bekanntesten sind die vier Werften der Hauptstadt Tesonta.

Bevölkerung

Die Ureinwohner von Haknor sind die entfernt humanoiden Sprinter, die in präindustriellem Nomadentum leben.

Auf Haknor haben sich des Weiteren Springer niedergelassen, die zur sesshaften Lebensweise ihrer arkonidischen Vorfahren zurückgekehrt sind und sich selbst stolz Haknorer nennen.

Zudem haben die Springer weiterhin Handelsstützpunkte auf dem Planeten, was zu Differenzen mit der Kolonialbevölkerung führt.

Geschichte

Im Jahre 2326 verbarg ES einen Zellaktivator auf dem Planeten. Als erste Macht wurden die Akonen auf diesen wertvollen Gegenstand aufmerksam, konnten ihn aber wegen einer von ihm ausgehenden Aggressionsstrahlung nicht bergen.

Um ihre Aktion auf dem Planeten zu tarnen, schürten sie insgeheim die Rivalitäten zwischen den bäuerlich lebenden Haknorern und deren handelstreibenden Verwandten, so dass es zu einer Rebellion unter dem Haknorer-Führer Bentlef Hakira kam.

Dabei wurde ein Explorer-Schiff von der planetaren Regierung festgehalten. Der Aufstand, der nach Analyse der USO nicht mit rechten Dingen zuging, bewirkte genau das Gegenteil von dem, was die Akonen beabsichtigt hatten: Ein Einsatzteam unter Melbar Kasom und Lemy Danger wurde auf den Planeten geschickt, welches nicht nur die akonischen Aktivitäten aufdeckte, sondern auch den Zellaktivator erbeutete.

Im Jahre 3017 erkundete ein terranisches Explorerschiff die Zone Atanus-Neo in der Nähe des Systems. Im Jahre 1177 NGZ wurde auf Haknor der Arzt Vialont entführt. (PR-TB 384)

Im Jahre 1216 NGZ hatte Haknor circa vier Milliarden Einwohner. Die Kosmische Hanse unterhielt kein Kontor auf Haknor, hatte aber einen freien Mitarbeiter angeheuert. (PR-TB 384)

Quellen