Hatuatano

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Hatuatano (Sothalk für "Haus der fünf Stufen") war eine inoffizielle Organisation, die von den Ewigen Kriegern Ijarkor, Granjcar und Ayanneh gegründet wurde mit dem Zweck, Gänger des Netzes zu jagen.

Ihre Mitglieder wurden Hatuatani genannt und setzten sich hauptsächlich aus ehemaligen Upanishad-Schülern zusammen. Sie wurden angeführt von dem Permitträger und Zwerg-Gavvron Lainish. Das Hauptquartier der Organisation lag auf dem Planeten Taloz in der Galaxie Siom Som.

Mitglieder

Der Kern der Hatuatano setzte sich aus folgenden fünf Personen zusammen:

Weiterhin heuerte Lainish folgende Personen als Söldner an:

Geschichte

Zu einem unbekannten Zeitpunkt nach seinem Besuch auf Etustar im Jahre 430 NGZ gründeten Ijarkor, Granjcar und Ayanneh die Hatuatano mit dem Ziel, verstärkt gegen die Gänger des Netzes vorzugehen.

Im Dezember 445 NGZ stellte Lainish auf dem Planeten Eklitt eine Söldnertruppe zusammen, zu der auch Alaska Saedelaere stieß. Mit dieser Truppe entführte Lainish eine Hybride vom Mond Majsunta und brachte sie nach Taloz.

Im März 446 NGZ nahmen Lainish, Alaska Saedelaere, Sijol Caraes und Agruer Ejskee an einer Kalydonischen Jagd auf dem Planeten Yagguzan im Heldor-System in der Galaxie Trovenoor teil. Das Ziel war die Jagd auf Ronald Tekener und Roi Danton. Salsabee wurde zuvor von Lainish als Opfer in das Orphische Labyrinth geschickt. Sijol Caraes und Agruer Ejskee starben bei der Jagd, als Ronald Tekener und Roi Danton ihre Körper übernahmen und so aus dem Labyrinth entkamen.

...

Quellen