Heimatstreitkräfte

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
Begriffsklärung Dieser Artikel befasst sich unter anderem mit dem Titel Stratege bei den Heimatstreitkräften. Für weitere Bedeutungen, siehe: Stratege.

Die Heimatstreitkräfte gehörten wie die QIN-SHI-Garde zu den Streitkräften der negativen Superintelligenz QIN SHI.

Allgemeines

Die Heimatstreitkräfte wurden von Soldaten aus dem Volk der Dosanthi sowie Technikern aus dem Volk der Badakk gebildet und waren in sogenannte Schutztruppen unterteilt, die jeweils von einem Strategen angeführt wurden, der dem Volk der Dosanthi entstammte. Es gab mindestens elf dieser Schutztruppen. (PR 2600, PR 2630)

Anmerkung: Inwieweit auch Xylthen den Heimatstreitkräften angehörten, ist nicht bekannt.

Bekannte Angehörige der Heimatstreitkräfte

Geschichte

Am 5. September 1469 NGZ wurde die Fünfte Schutztruppe der Heimatstreitkräfte unter der Führung des Strategen Torder Sairett und seines Stellvertreters Karzad Durech mit dem Zapfenraumer SAKANZI zur in der Galaxie Chanda gestrandeten BASIS gebracht, um an der Eroberung der BASIS für QIN SHI teilzunehmen. (PR 2600)

...

Quellen

PR 2600, PR 2630