Helmetas-Kraut (PR Neo)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
Fehler beim Erstellen des Vorschaubildes: Die Miniaturansicht konnte nicht am vorgesehenen Ort gespeichert werden
PR Neo
Dieser Artikel behandelt einen Begriff aus der Perry Rhodan Neo-Serie. In der klassischen Perry Rhodan-Serie kommt dieser Begriff nicht vor.

Das Helmetas-Kraut ist eine Pflanze, aus der die Droge Helmenkit gewonnen wird.

Allgemeines

Das bodendeckende Kraut, an dem dunkle Blätter wachsen, wird unter anderem auf dem Planeten Doka illegal angebaut. Die Pflanze macht dabei den Boden über Jahre für andere Anbaupflanzen unfruchtbar. Dafür ist sie schnellwachsend und kann bis zu vier Mal im Jahr geerntet werden.

Das Helmenkit ist in der ganzen Autarkie weit verbreitet.

Quelle

PR Neo 147