Heren Irmahn

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Heren Irmahn war eine Daila und eine Telekinetin.

Erscheinungsbild

Sie war 18 Jahre alt. (Atlan 790)

Geschichte

Anfang Juli 3820 landete die YRMION auf dem provisorischen Raumhafen von Bakholom. Das Raumschiff verblieb im Alarmzustand. Raktos Jickel, Albion Wurmsel, Heren Irmahn, Mirisla Jerges und Olge Jickel verließen das Schiff mit einem Luftkissenfahrzeug, um die Ortungsgefahr gering zu halten. Doch sie wurden bald entdeckt. Das Fahrzeug stürzte ab und ging in Flammen auf. Raktos teleportierte mit den beiden Frauen, während Olge und Albion Wurmsel durch den halb geöffneten Ausstieg das Fahrzeug verließen. In grüne Schutzschirme gehüllte Stahlmänner näherten sich und verhinderten durch eine psionische Sperre weitere Teleportationen. Zwischen Olge Jickel und den Robotern entstand ein wesenloses Wallen, das die tödlichen Energien aus den Waffen der Stahlmänner absorbierte. Weitere Schatten schleuderten die Roboter mit ihren psionischen Kräften durch die Luft, ließen sie zusammenstoßen und explodieren. Die Schatten verschwanden wieder. (Atlan 790)

Auf Reittieren kamen Kelloquan, Korran, Verstertuz, Turman, Norphan und Questror zur Absturzstelle. Raktos Jickel teleportierte mit den Daila an Bord der YRMION. Die Bathrer betraten das Schiff auf konventionellem Weg. (Atlan 790)

Während des Anfluges auf Joquor-Sa brachte Raktos Jickel Albion Wurmsel, Heren Irmahn, Olge Jickel und Turman per Teleportation auf einen vor den Stützpunkt der Stahlmänner liegenden Hügel. (Atlan 790)

Die Einsatzgruppe der Daila eröffnete mit weitreichenden Lasergewehren und einem Raketenwerfer auf der Wüstenwelt das Feuer auf den Schutzschirm. Als die Stahlmänner die Station durch eine Strukturlücke verließen, teleportierte Raktos Jickel mit Olge. Den beiden Daila gelang es, trotz Angriffen der Stahlmänner, die Schutzschirmprojektoren zu zerstören. Raktos sprang mit Olge zu den Gefährten zurück. Die Schatten hatten den Kampf zugunsten der Daila entschieden. Die Stahlmänner standen reglos herum und begannen von innen heraus zu glühen. Raktos teleportierte mit Turman zu den gefangenen Priestern. Mit Thykonon, Chirtoquan und Allevzer kehrten sie zurück. Den befreiten Priestern war das Auftauchen der Schatten nicht bekannt. Die Station der Roboter verging in heftigen Explosionen. (Atlan 790)

Die YRMION beschleunigte mit Höchstwerten, nachdem das Einsatzkommando wieder an Bord gegangen war. (Atlan 790)

Quelle

Atlan 790