Hilfe:Artikel verschieben

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Handbuch  →   Problemlösungen



Über die Funktion Verschieben kannst du einen Artikel umbenennen.

Wer kann verschieben?

Die Verschiebefunktion steht nur angemeldeten Benutzern zur Verfügung. Nicht angemeldete Benutzer sollten einen berechtigten Benutzer bitten, die Seite zu verschieben. Berechtigte Benutzer erreicht man beispielsweise in Perrypedia:Ich brauche Hilfe.

Warum verschieben?

Einen Artikel zu verschieben kann aus mehreren Gründen sinnvoll sein:

  • Rechtschreibfehler im Titel
  • Der Titel entspricht nicht den vereinbarten Regeln der Namenskonventionen.
  • Der Inhalt des Artikels wurde geändert, erweitert oder reduziert, wodurch sich ein anderer Schwerpunkt ergibt.

Wenn man unsicher ist, ob man den Artikel wirklich verschieben darf, kann man natürlich die Admins oder andere Perrypedianauten fragen. Eine vorherige Diskussion oder Ankündigung kann allen Beteiligten sehr viel Arbeit ersparen.

Wie verschieben?

Das Allerwichtigste vorweg: Bitte kopiere Artikel nie per Copy & Paste in einen neuen, da dabei die Versionsgeschichte und damit die Informationen über die ursprünglichen Autoren verlorengehen. Das wäre ein Verstoß gegen die GNU-Lizenz für freie Dokumentation (GFDL). Nutze immer die von der Software bereitgestellte Funktion »Verschieben« dazu (stelle in den Einstellungen bei Bedarf deinen Skin um, da es im »Nostalgie«-Skin keinen solchen Button gibt).

Hat man den Artikel geöffnet, den man umbenennen möchte, so klickt man den Reiter »Verschieben« an. Daraufhin erscheint eine Abfrage für den neuen Namen. Voreingestellt ist dabei der aktuelle Namenraum sowie der bisherige Artikelname. Den Namenraum zu ändern wird beispielsweise notwendig, um »Quellen« ([[Quelle:PRxxx]]) in den Hauptnamensraum »(Seiten)« zu verschieben. Der bisherige Artikelname wird einfach mit dem neuen überschrieben. Weiter kann man auswählen, ob die Diskussionsseite des Artikels mitverschoben werden soll. Achtung: Hier sollte man immer »mitverschieben« anklicken, außer man weiß genau, dass dies nicht gewünscht ist. Der Artikel kann nun den passenden neuen Namen bekommen. Hier bitte Groß- (Raumschiffe) und Kleinschreibung (andere) beachten.

Parallel wird automatisch ein neuer Artikel mit dem alten Titel als Weiterleitungsseite (Redirect) angelegt, mit dem Verschiebevermerk in der Versionsgeschichte. Die Versionsgeschichte des Artikels bleibt somit erhalten.

Dadurch werden nun alle Links auf die alte Seite zur neuen Seite weitergeleitet. Das ist nicht immer gewünscht: Bei einem Fehler im Namen des alten Artikels müssen alle Links auf diesen falschen Namen umgeändert und der Redirect danach gelöscht werden.

Doppelte Weiterleitungen funktionieren allerdings nicht! Das heißt: Man sollte unbedingt alle schon vorhandenen Weiterleitungen auf die alte Seite in den jeweiligen Artikeln auf die neue Seite ändern. Diese findet man unter »Links auf diese Seite«, links in der Werkzeugleiste.

Artikel mit neuem Namen existiert schon

Das Verschieben eines Artikels funktioniert auch, wenn unter dem neuen Titel bereits ein Redirect existiert, der allerdings keine Versionsgeschichte haben darf. Sollten ältere Versionen existieren, so erscheint eine Fehlermeldung. In diesem Fall muss man eine Löschung des Zielartikels beantragen. Sobald ein Administrator die Löschung vorgenommen hat, kann der Artikel verschoben werden.

Weiteres

  • Das Verschieben eines Artikels sollte nicht durchgeführt werden, wenn noch ein Editierfenster des entsprechenden Artikels geöffnet ist – wird dieses mit »Seite speichern« geschlossen, so wird die Weiterleitung auf den neuen Artikeltitel überschrieben, ohne dass man, wie sonst üblich, eine Meldung über einen Bearbeitungskonflikt bekommt! Neue Änderungen werden dann in die Weiterleitungsseite geschrieben und der eigentliche Artikel mit dem jetzt neuen Titel enthält noch die Informationen vor der Änderung.
  • Nach dem Verschieben eines Artikels verbleibt er auf den zugehörigen Kategorieseiten zunächst an der Stelle, die durch seine alte Schreibweise vorgegeben wurde. Um die Neusortierung zu erzwingen, sollte in dem Artikel gleich nach dem Verschieben ein beliebiges Bearbeitungsfenster geöffnet werden und die Seite dann mit »Speichern« wieder geschlossen werden. Änderungen müssen dabei nicht durchgeführt werden.

Verschieben rückgängig machen

Im Normalfall ist es einfach, eine Verschiebung von Artikel A nach Artikel B rückgängig zu machen:

  1. Artikel B wird zurück nach Artikel A verschoben.
  2. Für Artikel B (der nun eine Weiterleitung auf Artikel A ist, ohne Versionsgeschichte) eine Löschung beantragen mit dem Kommentar „Nicht mehr benötigter Redirect“, dies wird dann von einem Administrator erledigt.

Ein Problem entsteht dann, wenn Artikel A inzwischen schon wieder bearbeitet wurde und damit eine Versionsgeschichte aufweist, oder sich die Software aus unerfindlichen Gründen seltsam verhält. Dann muss ein Administrator eingreifen. Dies erreicht man folgendermaßen:

  1. Löschung des Artikels A beantragen. Dabei im Kommentar beschreiben, dass Artikel B dorthin verschoben werden soll und warum.
  2. Sobald ein Administrator den Artikel A gelöscht hat: Artikel B nach Artikel A verschieben
  3. Für Artikel B (der nun eine Weiterleitung auf Artikel A ist, ohne Versionsgeschichte) eine Löschung beantragen mit dem Kommentar „Nicht mehr benötigter Redirect“, dies wird dann von einem Administrator erledigt.

Ständiges Hin- und Herschieben von Artikeln aufgrund von Meinungsverschiedenheiten ist extrem unproduktiv und hinterlässt womöglich unzählige Weiterleitungen und Links ins Leere, die irgendein unglücklicher Tropf dann wieder korrigieren muss.

Zwei Artikel tauschen

Um die Artikel A und B mit Erhaltung ihrer Versionsgeschichten zu tauschen:

  1. Artikel A nach Artikel C verschieben. (Zwischenlösung, Artikel C darf vorher nicht vorhanden sein.)
  2. Artikel B nach Artikel A verschieben. (Geht, da der Artikel A nach der ersten Verschiebung nur eine Weiterleitungsseite ohne weitere Versionsgeschichte ist.)
  3. Artikel C nach Artikel B verschieben. (Geht, da der Artikel B nach der zweiten Verschiebung nur eine Weiterleitungsseite ohne weitere Versionsgeschichte ist.)
  4. Löschung für Artikel C beantragen mit dem Kommentar „Nicht mehr benötigter Redirect“. Der Artikel wird dann von einem Administrator gelöscht.



Handbuch  →   Problemlösungen