Hilfe:Rechtschreibung

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Handbuch  →   Richtlinien



In der Perrypedia gilt die neue deutsche Rechtschreibung. Die vom Duden bevorzugte Schreibweise sollte auch in der Perrypedia verwendet werden, ist aber nicht zwingend.

Wenn die neue Rechtschreibung alternative Schreibweisen zulässt, sollte man die Schreibung verwenden, die man heute allgemein in Zeitungen, Zeitschriften und anderen Veröffentlichungen häufiger findet. Also Telefon, Fotografie, aber Phonem, Photosynthese, Philosophie und Mayonnaise. Ein Redirect sollte von alternativen erlaubten Schreibweisen zum Hauptartikel führen. Fehlt diese Verlinkung, solltest du sie herstellen. Um unnötige Artikelverschiebungen zu vermeiden, darf niemand solche Artikelpaare ohne vorherige Diskussion und Konsens umkehren.

Siehe auch: Namenskonventionen

Ausnahmen und Sonderregeln

Die neue Rechtschreibung wird nicht auf Eigennamen (Städte, Familiennamen) angewandt.

Diese Regeln gelten natürlich auch nicht in Zitaten, Buchtiteln etc., die noch mit der Einheitsorthografie arbeiten.

Tipp: Um unserem großen Rechtschreibkorrektor zu entgehen, kann man Zitate, Buchtitel oder schweizerische Eigenheiten mit dem Kommentar sic! ( <!--sic!--> ) kennzeichnen! Sie werden dann (hoffentlich) in Ruhe gelassen.

Um die Benutzbarkeit der Perrypedia für Schweizer zu erhöhen, auf deren Tastaturen das ß in der Regel fehlt, sind Redirects mit Doppel-s-Schreibung erlaubt, wenn im Artikelnamen ein ß vorkommt, also z.B. Milchstrasse -> Milchstraße.

Hilfreich, um nachzuschauen, wie ein Wort geschrieben wird, ist die Liste mit den typischen Tippfehlern!

Apostrophe

Es gibt im Deutschen keinen Apostroph beim Genitiv-s und erst recht nicht beim Plural-s, auch nicht bei Abkürzungen und Akronymen. Abschreckende Beispiele siehe unter http://www.apostroph.de und http://www.deppenapostroph.info.

Ausnahme: Wenn der Begriff im Roman ausdrücklich so geschrieben wurde, sollte das auch hier so gelten, z.B. Auf BULLOC's Spuren, egal wie sehr das dem Auge schmerzt.


Handbuch  →   Richtlinien