Hilfsvolk

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Als Hilfsvolk bezeichnet man jedes Volk, das unmittelbar im Auftrag einer Superintelligenz, der Ordnungs- und Chaosmächte oder anderer übergeordneter Wesenheiten tätig wird.

Allgemeines

Darüber hinaus werden – aus Sicht der Terraner – als Hilfsvölker im weiteren Sinne auch Völker bezeichnet, die für autoritär geführte Organisationen arbeiten.

In der Regel gehören die Hilfsvölker zu den bevorzugten Völkern innerhalb der Mächtigkeitsballung einer Superintelligenz. Sie übernehmen all jene Aufgaben, die die Superintelligenz aufgrund ihrer meist vergeistigten Daseinsform nicht selbst erfüllen kann. Die Hilfsvölker erhalten ihre Anweisungen unmittelbar von der Superintelligenz oder von besonderen Boten. Hierbei bedienen sich die Entitäten meist einer materiellen Schnittstelle zu ihrem Hilfsvolk. Diese Schnittstelle stellt den Anker der Entität im Standarduniversum dar. Die Superintelligenz ES trat beispielsweise mit den Arkoniden im Nebeldom auf Zhygor in Kontakt und mit den Terranern auf Wanderer.

Nicht in allen Fällen handeln Hilfsvölker frei und selbstbestimmt, viele (vor allem negative) Superintelligenzen zwingen die Hilfsvölker auf unterschiedliche Art und Weise in ihren Dienst.

Es kommt auch vor, dass Hilfsvölker sich gar nicht über ihren Status bewusst sind, das heißt sie ahnen nicht, dass sie die Interessen einer Superintelligenz oder einer anderen Wesenheit vertreten. Die Möglichkeiten der Superintelligenzen, ihre Hilfsvölker zu manipulieren, sind Legion. So vermutete der Rechenmeister Dobrak, dass ES die Terraner häufig unbemerkt unterstützt hatte, um ihren Aufstieg zum raumfahrenden Volk zu beschleunigen, lange, bevor sie von seiner Existenz wussten. (PR 772)

Bekannte Hilfsvölker verschiedener Mächte

Hilfsvölker der Kosmokraten

Hilfsvölker der Chaotarchen

Hilfsvölker verschiedener Superintelligenzen

Name Superintelligenz Bemerkung Quellen
Aeganer ARCHETIM
Algorrian THOREGON wandten sich vor langer Zeit von der Superintelligenz ab PR 2177
Al'uinda K'UHGAR Andromeda 6
Alven Dunkler Oheim Atlan 482
Andury ESTARTU um 105.000 v. Chr. freiwillig aus dem Dienst ausgeschieden PR 2386
Anterferranter HIDDEN-X
Arkoniden ES, SEELENQUELL von SEELENQUELL gezwungen PR 19, PR 2067
Badakk QIN SHI Volk der QIN-SHI-Garde PR 2612
Bakwer HIDDEN-X
Baolin-Nda Zweigkanal des Äolentors Superintelligenz besteht aus verstorbenen Baolin-Nda PR 1899
Buochoponen ALLDAR PR 2645
Carmena Seth-Apophis Wächter der Doppelstern-Fallensysteme
Choi SHAMALO PR 2388
Choolks Kaiserin von Therm, THERMIOC PR 796
Crums QIN SHI Volk der QIN-SHI-Garde PR 2612
Cruuns Seth-Apophis
Cypron ARCHETIM
Dosanthi QIN SHI Volk der QIN-SHI-Garde PR 2612
Eiredder VACCERE Andromeda 6
Ender ARCHETIM
Enthonen LICHT VON AHN im 24./25. Jahrhundert fast ausgelöscht PR 2478
Escalianer TANEDRAR
Ex-Hattayehh ARCHETIM
Ezuzareh ALLDAR PR 2645
Fagesy ALLDAR über die Sayporaner auch mit QIN SHI verbandelt PR 2645, PR 2646
Faii K'UHGAR / Gelber Meister Andromeda 5
Fato'Fa ALLDAR PR 2645
Feyerdaler Kaiserin von Therm, THERMIOC PR 786
Galornen Wechselbalg
Gawtein HIDDEN-X Atlan 581
Gerjoks Seth-Apophis
Gestalter Zero PR 1962, PR 1963
Gharrer Nisaaru PR 1946
Gorthazi Gelber Meister nach dem Ende des Gelben Meisters ausgestorben Andromeda 6
Guyaam VAIA ausgestorben PR 2169
Gy Enäi Gelber Meister aus verschiedenen Völkern bunt zusammengewürfelte Gruppe Andromeda 1 bis 6
Gyanli KOSH PR 2890
Gyranter ANTI-ES Volk aus der Namenlosen Zone Atlan 650
Habbanuu ARCHETIM
Horden von Garbesch Seth-Apophis Gruppe kriegerischer Völker
Hulkoos BARDIOC, THERMIOC
Hunkeldarer HIDDEN-X Atlan 575
Huuit MYR
Iuneti QIN SHI in der Superintelligenz aufgegangen PR 2651
Jauks Seth-Apophis PR 1073
Kaya'Kaya ARCHETIM
Kelsiren Kaiserin von Therm in der Superintelligenz THERMIOC aufgegangen PR 800, PR-TB 297
Kimbaner PULCIA ausgestorben PR 2069
Kyntassen Gelber Meister erstes Hilfsvolk Gelben Meisters Andromeda 6
Lanterns ELEDAIN direkte Abkömmlinge der Superintelligenz PR 2422, PR 2423
Linguiden ES 1171 NGZ als Nachfolger der Terraner berufen PR 1550
Lumena Seth-Apophis Wächter eines Doppelstern-Fallensystems PR 1167
Mochichi THOREGON im Jahre 1312 NGZ abtrünnig geworden; ein Teil des Volkes arbeitete schon länger im Widerstand PR 2167
Molaaten HIDDEN-X
Mundänen K'UHGAR wichtigstes Kriegsvolk der Superintelligenz
Nonggo Stern von Baikolt PR 1860
Oracca QIN SHI Volk der QIN-SHI-Garde
Pashukan KOSH PR 2890
Phygos Seth-Apophis Anm.: Siehe Diskussion:Seth-Apophis#Phygos = Hilfsvolk? PR 1067
Pterus ESTARTU PR 1348
Pyhrn K'UHGAR / Gelber Meister Andromeda 6
Quirn OCCIAN PR 2193
Ropta ARCHETIM
Roxharen HIDDEN-X Atlan 550 u. a.
Sawpanen Seth-Apophis PR 1046
Sayporaner QIN SHI Hilfsvolk im Neuroversum PR 2646
Schohaaken ARCHETIM ausgestorben, allerdings tauchten 1331 NGZ Projektionskörper im Solsystem auf PR 2215
Sekundim ELEDAIN direkte Abkömmlinge der Superintelligenz PR 2421
Sinlasa LICHT VON AHN PR 2478
Somer ESTARTU nach dem DORIFER-Schock PR 1566
Sooldocks Seth-Apophis PR 1130
Spenta ALLDAR über die Sayporaner auch mit QIN SHI verbandelt PR 2645, PR 2646
String-Legaten KOLTOROC PR 2492
Sunturn ARCHETIM
Tapheen Dunkler Oheim Atlan 481
Tarnii KOLTOROC KOLTOROC
Tbahrgs Kaiserin von Therm PR 773, PR 774
Terraner ES
Tharoidoner ESTARTU von den Mundänen ausgerottet
Thoogondu ES 28.461 v. Chr. entlassen PR 2905
Tiuphoren KOSH
To s'amosa ELEDAIN auserwähltes Volk von ELEDAIN PR 2421
Urjaner HIDDEN-X Atlan 572
Utrofaren ALLDAR PR 2645
Varia LICHT VON AHN
Vei-Munater HIDDEN-X Atlan 622
Wlatschiden Nisaaru PR 1946
Xylthen QIN SHI Volk der QIN-SHI-Garde PR 2612
Ysteronen HIDDEN-X Atlan 540
Zublzus Seth-Apophis das Brennende Heer PR 1166, PR 1167
Zyaner HIDDEN-X

Hilfsvölker anderer Mächte und Organisationen

Name Auftraggeber Bemerkung Quellen
Adlaten Galornen Mittelsmänner zu den restlichen Völkern Plantagoos PR 1853
Ais Herzogtum von Krandhor PR 1003
Anbarthi Thatrixdruum Propagandisten; vermutlich ausgerottet PR 2169
Aphaneus Konstrukteure des Zentrums Kaste der Psychologen PR 347
Apharon Spercoiden Späher, um die Feinde leichter aufspüren zu können Atlan 346
Berserker Herren der FESTUNG Zerstörung fremder Kulturen durch ihre Berserkerwut, gemeinsam mit den Horden der Nacht Atlantis-Zyklus
Besch Schutzherren von Jamondi in der Milchstraße zurückgeblieben, als die Schutzherren gen Ahandaba zogen PR 2228
Besch're Schutzherren von Jamondi PR 2299
Bestien Zeitpolizei PR 342
Blaue Konstrukteure des Zentrums Kaste der Ingenieure und Aufseher
Borxdanner Herzogtum von Krandhor PR 1003
Cantaro Monos mithilfe der Ortonatoren von Monos versklavt Cantaro-Zyklus
Corrax Sinta
Daorghor Lordrichter von Garb
Dhyraba'Katabe Reich Tradom Wissenschaftler und Ingenieure
Dumfries Konstrukteure des Zentrums Kaste der Krieger
Eltanen Thatrixdruum ausgestorben
El'vven Schutzherren von Jamondi
Fermyyd Aachthor, Gomasch Endredde, RobRepair Schutz- und Polizeitruppe der Galaxie Hirdobaan PR 1793
Generäle Zeitpolizei teils Hilfsvolk, teils Widerstandskämpfer
Hamamesch Gomasch Endredde, RobRepair als Arbeitsvolk gezüchtet PR 1790
Hauri Aqossu, Hexameron nach dem Transfer Hangays frei
Horden der Nacht Herren der FESTUNG Zerstörung fremder Kulturen, gemeinsam mit den Berserkern Atlantis-Zyklus
Houwen Schutzherren von Jamondi
Irrismeeter Ritter von Dommrath Suggestoren der Ritter PR 2070
Jaranoc VATROX-VAMU Kampftruppen PR 2520
Jinguisem Konstrukteure des Zentrums Kaste der Unterhaltungskünstler PR 343, PR 344
Jupter Vergalo bewachten als »Steppenpiraten« die Sonnensteppe Atlan 688689, Atlan 699
Kaafyaam Reich Tradom Genetiker und Klon-Experten PR 2194
Kospien Aachthor PR 1795
Kybb Schutzherren von Jamondi, Tagg Kharzani Krieger und Ingenieure
Lacoons Karduuhls
Laurins Meister der Insel nach mehreren Strafaktionen ausgerottet PR 239
Ligriden Neues Konzil aus den Fjukern gezüchtetes Hilfsvolk Atlan 763
Lysker Herzogtum von Krandhor
Maahks Meister der Insel zur Mitarbeit gezwungen, schließlich erfolgreiche Rebellion
Maanva Sinta
Motana Schutzherren von Jamondi
Mousuren Herzogtum von Krandhor PR 1003
Naldrynnen Neues Konzil zerstören die Wirtschaft ganzer Planeten, um sie dann leichter in das Neue Konzil eingliedern zu können Atlan 706
Pelewons Konstrukteure des Zentrums Kaste der Krieger
Perlians Zeitpolizei
Pfauchonen Pangalaktische Statistiker Kriegervolk
Prodheimer-Fenken Herzogtum von Krandhor
Purpurne Karduuhls
Saphoren Ritter von Dommrath Ingenieure
Schwarminstallateure Karduuhls
Schwarze Dämonen Karduuhls
Scuddamoren Neffe Chirmor Flog mutierte Lebewesen verschiedenster Völker Atlan 412
Shahms Illochim Angehörige der verschiedensten Völker der Milchstraße, die den Abbau von Arrachieda-Erz betreiben Illochim 3
Shoziden Schutzherren von Jamondi nahezu ausgestorben; die wenigen, die noch leben, haben mit der Ahandaba-Karawane die Milchstraße verlassen PR 2262, PR 2299
Skoars Konstrukteure des Zentrums Kaste der Krieger, später abgelöst
Skurrils Karduuhls
Sydorrier Gomasch Endredde durch Genmanipulation gezüchtetetes Sklavenvolk PR 1790
Tarts Herzogtum von Krandhor
Tasch-Ter-Man Galornen produzieren wichtige Chemikalien
Tayrobo Ritter von Dommrath PR 2069
Tefroder Meister der Insel relativ treues Hilfsvolk
Trugen Neffe Duuhl Larx an sich friedfertige Wesen, die alle Befehle punktgetreu ausführen Atlan 419
Twonoser Meister der Insel wurden ausgerottet, später aber durch eine Zeitmanipulation gerettet PR 235
Valenter Reich Tradom Kriegervolk (»Kanonenfutter«)
Vatrox Anthurianer putschten gegen die Anthurianer und rotteten diese aus PR 2593
Völker des Tiefenlands Raum-Zeit-Ingenieure für die bekannten Völker, siehe hier
Voorndaner Vergalo degeneriert und fast ausgerottet Atlan 678, Atlan 682
Zamfochen Ritter von Dommrath Wissenschaftler; ausgestorben PR 2069
Zaqoor Lordrichter von Garb
Zweitkonditionierte Zeitpolizei 2437 von den KdZ ausgerottet PR 322

Quellen

PR 772, PR 2520, PR 2593