Hoptrec-Haich

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hoptrec-Haich ist der dritte Planet der gelben Sonne Ercre-An-Thek am Außenrand von NGC 3190, der Heimatgalaxie der Laren.

Astrophysikalische Daten: Hoptrec-Haich
Sonnensystem: Ercre-An-Thek
Galaxie: NGC 3190
Entfernung zur Milchstraße: ≈21,1 Mio. Lichtjahre
Typ: Sauerstoffwelt
Rotationsdauer: 19,98 h
Durchmesser: 10.775 km
Schwerkraft: 0,93 g
Atmosphäre: Sauerstoff
Mittlere Temperatur: tagsüber +33,2 °C
Bekannte Völker
Provconer
Hauptstadt: Ervto-Tur-Han

Es handelt sich um die Heimatwelt der Provconer, die von den Laren abstammen. Ab etwa dem Jahr 3400 wird von hier aus der Widerstand gegen das Konzil der Sieben mit organisiert.

Übersicht

Der Planet ist etwas kleiner als Terra und geologisch sehr alt, ansonsten aber recht erdähnlich. In den planetenumspannenden Ozeanen liegen neben vielen Inselgruppen vier große Kontinente; an der Küste des größten von ihnen befindet sich die Hauptstadt Ervto-Tur-Han. Architektur und Infrastruktur der vollindustrialisierten Welt ähneln denen der Erde. 3459 hat Hoptrec-Haich etwa fünf Milliarden Einwohner, die meisten Provconer, außerdem einige Laren und Angehörige on deren Hilfsvölkern.

Dem Küstengebiet der Grünen Klippe vorgelagert ist die Insel Perkin-Thac, ein beliebtes Ferienziel.

Geschichte

Nachdem Ende Februar 3459 der provconische Rebellenführer Roctin-Par Perry Rhodan und den Rest der galaktischen Delegation auf Hetossa nur scheinbar und in deren Einvernehmen entführt und zunächst heimlich zur Milchstraße zurückgebracht hatte, wurde etwa zwei Wochen später auf Hoptrec-Haich ein Fluchtversuch inszeniert. Rhodan hatte sich in der Zwischenzeit entschlossen, zunächst doch den etwas störrischen, aber den Laren hörigen Ersten Hetran zu spielen. Die Galaktiker wurden auf diese Weise wieder in die Obhut Hotrenor-Taaks übergeben, ohne in Verdacht zu geraten, mit den Rebellen zusammenzuarbeiten.

Quelle

PR 653