INANNA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die INANNA war ein Frachtschiff und nach einer Gottheit der Sumerer benannt. »Inanna« soll die Tochter von »Ereshkigal« sein.

Technische Details

Der Grundkörper des Schiffes bestand aus einem 300 Meter langen Stahlgerüst. Daran waren zylinderförmige Frachtcontainer verankert. In einem Maschinenblock am Heck waren die Triebwerke untergebracht, während die Kommandozentrale am Bug eine kubische Form aufwies.

Das Schiff war nicht gerade in bestem Zustand.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Im Jahre 3113 befand sich die INANNA im Anflug auf den Planeten Reddeye. Etwa 2000 Kolonisten sollten nach Reddeye gebracht werden.

Das Schiff wurde von der QU-SJ-2 abgefangen, und Rhaen Tolsom und Pertar Almoth gingen an Bord. Von der Kommandantin erfuhren die beiden, dass während der Reise drei Frachtcontainer an die INANNA angekoppelt wurden, deren Inhalt aus quaderförmigen Behältern bestand.

Der USO-Spezialist und die ehemalige SolAb-Agentin wurden von einem etwa drei Meter großen Monstrum angegriffen. Rhaen Tolsom erlitt dabei eine schwere Verletzung. Um zu verhindern, dass die INANNA mit diesen Bestien an Bord ihren Heimatplaneten Reddeye erreichte, steuerte Rhaen Tolsom das Schiff in die Sonne. Für ihre Tat wurde Rhaen des Mordes angeklagt. (Höllenwelt 1)

Doch der Schein trog. Nicht die Reddeyerin, sondern Pertar Almoth programmierte den letzten Kurs des Kolonistenschiffes. Zuvor gelang es ihm jedoch, die mehr als 2000 Siedler per Transmitter auf Ishtar's Island in relative Sicherheit zu bringen. Dort verbrachten sie 81 Tage unter nicht gerade optimalen Umständen, ehe sie von Truppen der USO befreit werden konnten. (Höllenwelt 3)

Quellen

Höllenwelt 1, Höllenwelt 3