Ichtabod

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Zaliter Ichtabod war im Jahre 1402 NGZ ein Wissenschaftler am Forschungszentrum Anuula auf dem Planeten Zalit.

Geschichte

Anfang Juni 1402 NGZ war Ichtabod im Forschungszentrum Anuula an Experimenten beteiligt, bei denen Probanden mit Hyperimpulsen bestrahlt wurden. Dabei kam es zu einer unerwünschten Wechselwirkung mit einem starken Hyperimpuls, der am 1. Juni 1402 NGZ durch ganz Thantur-Lok raste. Ichtabod war der Erste, der diesem Hyperimpuls den Namen Archaischer Impuls gab, da ihn bestimmte Komponenten des Impulses an fünfdimensionale Schockwellen aus den Archaischen Perioden erinnerten. Durch den Archaischen Impuls hielten sich plötzlich alle Probanden des Experiments in Anuula für den Arkoniden Salmon da Akonda und standen unter dem Zwang, das Raumschiff GOS'KANA erobern zu müssen, um damit Arkon anzugreifen. (PR-Arkon 1)

Als Perry Rhodan und Gucky am 9. Juni 1402 NGZ heimlich in das Forschungszentrum Anuula eindrangen, trafen sie auch auf Ichtabod sowie einige seiner verwirrten Probanden. (PR-Arkon 1)

Anmerkung: Vermutlich hatten die Probanden versehentlich einen Dunklen Befehl von Kerlon da Orbanaschol an den tatsächlichen Salmon da Akonda empfangen und waren dadurch so verwirrt.

Quelle

PR-Arkon 1