Imiral Campodea

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Imiral Campodea war ein Nordländer. Er wurde »der Beobachter« oder auch »der mit scharfen Augen Sehende« genannt und stammte aus Zaguun.

Erscheinungsbild

Er war groß und schwarzhäutig.

Geschichte

Imiral war Assistent und Vertrauter von Yalo Patser. Er wurde von dem USO-Spezialisten in alle Geheimnisse eingeweiht und hatte Kenntnis von den beiden geheimen Stützpunkten, in denen Patser allerlei technische Ausrüstung aufbewahrte. Imiral hatte gelernt, diese Geräte auch benutzen zu können.

Im September 2409 eröffnete ihm Patser, dass er befürchtete, die Kratamonen würden ihm nach dem Leben trachten. Patser gab die Anweisung, Imiral sollte nach seinem Tod die beiden Stützpunkte samt Ausrüstung vernichten und ein weitgehend normales Leben beginnen. Noch vorher sollte er mit der USO Funkkontakt aufnehmen und über die Geschehnisse auf Khaza berichten.

Als er vom Tod seines Herrn Kenntnis erlangte, schwor er sich, ihn zu rächen und den Auftrag zu erfüllen, den Patser ihm erteilt hatte. Zunächst begab er sich in die Schule für Zoon-Bomber nach Travton. Dort war er als Stallmeister eines schweren Bomberverbandes tätig. Mitte September trafen die USO-Spezialisten Sinclair M. Kennon und Ronald Tekener in den Masken von Scuson Hotkur und T'aban Tenthredo in Travton ein. Sie wurden Imirals Verband zugeteilt. Die beiden Spezialisten gaben sich dem Nordländer zu erkennen. Sie wurden von Imiral auf die Insel des dunklen Mondes aufmerksam gemacht.

Die drei Kameraden begaben sich auf schnellen Zoon nach Micipra, um dort als Führer der schweren Wasser-Zoon die Prunkbarke der Weisen Hüter zur Insel des dunklen Mondes zu geleiten. Bei einem Angriff von Piraten wurde Imiral Campodea von vergifteten Geschossen getroffen und getötet.

Quellen

Atlan 46, Atlan 47, Atlan 48