Imperium von Magadon

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Imperium von Magadon war gegen Ende der Archaischen Perioden die dominierende Macht im Demetria-Sternhaufen.

Übersicht

Über Aufbau und Organisation des Imperiums ist nur bekannt, dass die Magadonen dessen Hauptvolk waren und dass es von den Regenten der Energie beherrscht wurde. Das Imperium erstreckte sich über mehrere Planeten, von denen nur Magadon und Magadona bisher namentlich bekannt sind. Die Regenten richteten sich dort befestigte Basen, Geschützstellungen usw. ein.

Neben einem Heer aus Androiden und Robotern verschiedener Typen waren AURATIA und die Robotgarde von Magadon die größten Machtmittel der Regenten.

Geschichte

Circa 15.000 v. Chr. befand sich das Imperium von Magadon im Krieg mit den Arkoniden. Nach der Niederlage der Regenten und der Vernichtung des Planeten Magadon zogen sich zehn der »Hohen Herren« nach Magadona zurück und begaben sich in einer großen Tiefseebasis in Kryostase. Eine Schlafphase von 20.000 Jahren war geplant. Die übrigen Magadonen entwickelten sich weiter zu den Magadu. Das Imperium existierte somit nicht mehr, die Arkoniden wurden zur vorherrschenden Macht in Demetria.

Quellen

PR-Action 3, PR-Action 4