Individualaufladung

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Als Individualaufladung bezeichnet man die Fähigkeit, einen Energieschutzschirm mittels Psi-Kräften aufzuladen und somit dessen Widerstandsfähigkeit drastisch zu erhöhen (auf das 10 - 40.000fache). Lebewesen mit dieser Gabe werden als Individualauflader bezeichnet.

Beschreibung

Paratronschirme werden zum Beispiel dadurch aufgeladen, dass der Schirm mit zusätzlichen Paratron-Oberschwingungen, bis in den UHF- (sprich: Psi-) Bereich, gesättigt wird. Der Schirm kann dadurch ein Mehrhundertfaches an Energie absorbieren.

Die Antis können beispielsweise im Parablock auch die Schutzschirme von Raumschiffen verstärken. So geschehen beim Durchbruch der LEIF ERIKSSON und der KARRIBO durch das Sternenfenster in die Galaxie Tradom. Außerdem waren die Mikromodule Treroks in der Lage, ihren Träger auf diese Weise ebenfalls zu beschützen.

Nebenwirkungen

Der Individualschirm schlägt während der Aufladungsphase lange Blitze in Richtung des Aufladers und des Schirmgenerators und flackert. Der Schirmgenerator heult laut auf und vibriert heftig. Ist der Schirm aufgeladen, erscheint er leicht milchig und scheint leicht zu vibrieren, der Generator brummt leise.

Bekannte Individualauflader

Quellen

PR 423, PR 478, PR 2042