Inmain Sadjadin

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Inmain Sadjadin war im Jahre 3112 Fähnrich auf dem USO-Kreuzer IMASO.

Erscheinungsbild

Er hatte eine kurze Stoppelfrisur und ein stark gerötetes Gesicht.

Geschichte

Inmain Sadjadin wurde um das Jahr 3088 geboren und hatte einen Zwillingsbruder, Kentilon, der auf Quinto-Center als Positroniker arbeitete.

Im April des Jahres 3112 war Fähnrich Inmain zusammen mit der Besatzung der IMASO im Zartiryt-System in einer uralten Falle der Lemurer gefangen, die das Schiff alle 2:36 Minuten zwischen zwei Orten transitieren ließ. Bei Inmain Sadjadin war der Transitionsschmerz so hoch, dass er sich einer kleinen Gruppe anschloss, die Geriok Atair zwingen wollte, die Medikamente aus der Medostation herauszugeben.

Major Naileth Simmers erstickte jedoch eine aufkommende Meuterei, indem sie vor der geschlossenen Medoabteilung auf die Gruppe einredete und Inmain Sadjadin, der zufällig neben ihr stand, direkt ansprach. Dieser war jedoch so verängstigt, dass er kaum ein Wort herausbrachte. Nachdem sich die Gruppe aufgelöst hatte, versicherte Sadjadin der Kommandantin, dass er stolz darauf sei, auf diesem Schiff dienen zu dürfen.

Quelle

Monolith 2