Inselbewohner

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Als Inselbewohner wurde jenes Volk bezeichnet, welches ursprünglich die Inseln bewohnte; also jene Gebilde, die später als Dimensionsfahrstühle oder Weltenfragmente bezeichnet wurden.

Erscheinungsbild

Über ihr Äußeres ist kaum etwas bekannt. Sie dürften kleine Lebewesen gewesen sein und eine sehr empfindliche Rückenpartie gehabt haben. Daher hatten fast alle von ihnen einen Hornigen als Partner (aber nicht als Symbiont), der meistens an ihren Schultern festgekrallt war und diesen Bereich mit seinem hornigen Körper abdeckte. Sie hatten Flughäute und waren ursprünglich in der Lage, damit zu fliegen oder zu gleiten.

Charakterisierung

Sie waren durch und durch positiv eingestellt und erfüllten mit Freude ihr Werk, mit Hilfe der Inseln punktuell Intelligenz im Universum zu verbreiten. Durch den Einfluss ihrer Partner wurde ihre Lebensspanne deutlich erhöht.

Bekannte Inselbewohner

Geschichte

Die Inselbewohner bevölkerten einst alle Inseln. Beginnend mit Pthor und Luckirph wurden diese aber vom Dunklen Oheim erobert, und dessen Schergen, die Tapheen, errichteten eine Schreckensherrschaft. Als der Dunkle Oheim vor den Hohen Mächten flüchtete, dienten ihm die von ihm geschürten negativen Gefühle der Inselbewohner als Nahrungsquelle. Später, als er alle Dimensionsfahrstühle erobert hatte, ließ er alle Inselbewohner vernichten.

Quellen

Atlan 481, Atlan 482