Ishe Moghu

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.
PR0250.jpg
Heft: PR 250
© Pabel-Moewig Verlag KG, Rastatt

Leutnant Ishe Moghu war ein Offizier auf der CREST III

Erscheinungsbild

Moghu war ein Afroterraner und zwei Meter groß.

Charakterisierung

Er war gutmütig und lachte viel. Er war als Draufgänger bekannt.

Geschichte

Ishe Moghu hatte die Raumakademie auf Terrania absolviert und zählte zur selben Ausbildungsgruppe wie Leutnant Son Hunha.

Ishe Moghu war Besatzungsmitglied der KONATA, die im 106. Blues-Sektor stationiert war. Von dort erfolgte Ende 2403 die Abkommandierung auf die CREST III. Als Kommandant der KC-6 nahm Leutnant Ishe Moghu im Januar 2404 als Mitglied der Ersten Korvettenflottille unter Major Don Redhorse an der Erkundung der Werftplattform KA-preiswert teil. (PR 250)

Ishe Moghu war am 23. März 2404 Besatzungsmitglied der Korvette KC-99. Ihre Aufgabe war es, den tefrodischen Schweren Kreuzer ASKAHA zu entern und danach die Sicherheit der terranischen Spezialisten zu garantieren, die die ASKAHA untersuchen sollten. Moghu leitete bei dieser Operation die Gruppe Maschinenleitstand. Beim Aufstand der tefrodischen Besatzung der ASKAHA auf dem Planetoiden Runaway wurde Ishe Mogu von einem Blasterschuss an der linken Schulter schwer verwundet.

Im Juni 2405 war er Besatzungsmitglied der SJ-22, die über Kahalo ein kugelförmiges Objekt der Sonneningenieure verfolgte. (PR 286)

Am 9. Juli 2405 absolvierte Moghu als Pilot des Moskito-Jets CM-420 einen erfolgreichen Aufklärungseinsatz zum Justierungsplaneten des Andro-Sechsecks im Zentrum der Galaxie Andromeda. (PR 288)

...

Anmerkung: Unterschiedliche Namensschreibung in PR 250: Ishe im Hauptpersonenkasten, im Text aber Ische; auch in Erstauflage PR 258, PR 286 Ische.

Quellen

PR 250, PR 258, PR 286, PR 288, PR 300, PR 309, PR 313, PR 314, PR 323, PR 327, PR 328, PR 329, PR 346, PR 362, PR 376