Ivan Markoff

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Admiral Ivan Markoff war im Jahre 3438 der Stellvertreter von Staatsmarschall Reginald Bull und Julian Tifflor im Solsystem.

Erscheinungsbild

Der Terraner war braungebrannt und athletisch gebaut. Dem körperlichen Erscheinungsbild nach wirkte er wie ein 40-jähriger, war wahrscheinlich aber älter.

Charakterisierung

Der Admiral war mentalstabilisiert, ein Raucher, nur schwer aus der Ruhe zu bringen und an der Historie des Solaren Imperiums nur am Rande interessiert, da er sich voll und ganz auf die Gegenwart konzentrierte. Sein Roboter Asi war nach dem Modell eines Menschen geformt und der loyale Helfer des Admirals.

Geschichte

Das Hauptquartier Markoffs lag auf dem Asteroiden Hector, der mit achtzig Kilometern Durchmesser der größte Körper in den Trojanern – einer Gruppe von Asteroiden in der Jupiterbahn – war. Um den Takerern die Einsickerung zu erschweren, befanden sich in einem dichten Röhrensystem rund um den Asteroiden Ableger der Zentralplasmas.

Markoff war während der Cappin-Invasion unter anderem für die Entwicklung von Gegenmitteln gegen Pedotransferer verantwortlich, insbesondere für die Bemühungen im Labor Candela-1, aber auch für die Sicherheit im Solsystem. Er verfügte ferner über die 24. Schwere Kampfflotte, die er auf Befehl Tifflors in Marsch setzte, um einen Pedopeiler der Takerer zu vernichten.

Quelle

PR 478