Jan van Fleet

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Der Terraner Jan van Fleet war der Kommandant des TSUNAMI-113. (PR 1296)

Erscheinungsbild

Eine Hakennase zierte das Gesicht des schlanken Mannes. (PR 1296)

Geschichte

   ... todo: PR 1242 ...

Die TSUNAMI-113 galt als verschollen oder vernichtet. (PR 1296)

Jan van Fleet wurde Anfang August 430 NGZ in einer aufgefangenen Funksendung identifiziert. Er gehörte zum Gefolge des neuen Sothos Tyg Ian, der mit seiner mächtigen Flotte in NGC 5024 aufmarschierte. (PR 1296)

Als Absolvent der siebten Stufe der Upanishad führte er zwei Vorauskommandos in die Milchstraße: Gerard Hoegener und Sandro Andretta sollten auf Terra die Ankunft Tyg Ians vorbereiten und das geplante Wunder der Milchstraße ankündigen; die vier ehemaligen Hanse-Spezialisten Doran Meinster, Agid Vendor, Mirandola Cainz und Colophon Bytargeau waren für die Infiltration der Kosmischen Hanse vorgesehen. Jan van Fleet wurde gar nicht erst bis zum Führungszirkel der Hanse vorgelassen, sondern von Galbraith Deighton mit einer unfreundlichen Funkmeldung abgespeist. (PR 1296)

Quelle

PR 1296