Joan Connerford

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Joan Connerford war eine Solgeborene. Im Jahre 3583 war sie Robotologin und Kosmopsychologin an Bord der SOL.

Erscheinungsbild

Ihr schmales Gesicht mit blassem Teint wurde von zwei großen Augen beherrscht, die dicht beieinander standen. Die schmale Nase reichte beinahe bis zum Mund herab. Bei einer Körpergröße von etwa zwei Metern konnte sie ein Gewicht von lediglich 50 Kilo aufweisen. Das dünne Haar war von grauer Farbe. (PR 798)

Charakterisierung

Sie mochte keine Draufgänger, war schüchtern und linkisch. Sie war ausgebildete Pilotin. (PR 798)

Geschichte

Anfang 3583 wurde sie Galto Quohlfahrt zugewiesen, um ihn bei einer Aufklärungsmission auf dem Planeten Alwuurk zu begleiten, worüber sie wenig begeistert war. Von Anfang an gab es Spannungen zwischen den beiden. Sie starteten mit einer Space-Jet. Quohlfahrt beschloss, einen der Choolks zu fangen, um ihn zu befragen, was sie wenig guthieß, da diese momentan handlungsunfähig waren. Sie konnte jedoch nicht verhindern, dass Quohlfahrt einen Choolk schnappte und paralysierte. Von diesem erfuhren sie, dass der Pruuhl im Tal des Lebens geboren wurde und wo dieses zu finden war. Quohlfahrt begab sich daraufhin allein mit einigen Posbis und Matten-Willys zum Tal, um es zu erforschen. Connerford sollte ihm von der Jet zu Hilfe eilen, falls nötig. Er nahm den Brustkristall des gefangenen Choolk mit sich, was sie ebenfalls mit Empörung kommentierte. (PR 798)

Sie ahnte wohl, dass Quohlfahrt nicht der Hellste war, missachtete seinen Befehl und folgte ihm. Tatsächlich musste sie ihn schon kurze Zeit später vor einer Pflanze retten, die ihn töten wollte. (PR 798)

Kurze Zeit später wurde sie durch eine unsichtbare Energiebarriere aufgehalten. Es stellte sich heraus, dass sie einen Brustkristall benötigte, um sie zu durchqueren. Quohlfahrt ließ sie und die beiden Posbis Insekten-Sue und Scim-Geierkopf notgedrungen zurück, nur noch Jaoul konnte ihn begleiten. (PR 798)

Sie besorgte sich daraufhin einen Brustkristall eines bewusstlosen Choolks und ließ sich von Scim tragen, so dass sie beide die Barriere überwinden konnten. So erreichten sie endlich das Brutzentrum in der Mitte des Tal des Lebens. Hier gelang es, den neuen Pruuhl Puukar zu entführen, doch die Gruppe musste flüchten. Dies gelang jedoch nur Joan und Jaoul, während Quohlfahrt gefangen wurde. Sie kehrte zur Space-Jet zurück und rief Hilfe bei der SOL. Daraufhin wurde die Space-Jet mit allen Insassen an Bord zurück zur SOL geholt. (PR 798)

Quelle

PR 798