Jopahaim

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Jopahaim war einer der letzten Schutzherren von Jamondi vor der Blutnacht von Barinx.

Erscheinungsbild

Der Schutzherr aus dem Volk der Grigha war circa 2,60 m groß, hatte schuppenartige Haut und einen kantigen Echsenschädel.

Charakterisierung

Er wirkte ab und zu aufbrausend, war aber im Grunde ein offener, zuvorkommender Charakter, der mit allen Kräften für die Ziele des Ordens einstand.

Geschichte

Er überbrachte die besorgniserregenden Informationen, die sich über die Gründung des Imperium Orbhon ergaben, von Amringhar nach Tan-Jamondi II. Jopahaim starb Seite an Seite mit Gimgon in der Blutnacht von Barinx, als sein Schutzherren-Porter von den Kybb vernichtet wurde. Jopahaim war der letzte Schutzherr, der im Dom von Parrakh geweiht worden war. In den Chorälen der Motana taucht noch sein Name auf.

Quelle

PR 2249