KAPELLA (Raumschiff)

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Schwere Kreuzer der SOLAR-Klasse KAPELLA war ein terranisches Kugelraumschiff von 500 m Durchmesser.

Kommandant der KAPELLA war im Jahre 3443 Oberstleutnant Harun Matakin, sein Stellvertreter war Leutnant Morgott.

Geschichte

Im März 3443 übernahm die KAPELLA ein Einsatzkommando, welches aus Perry Rhodan, Gucky, Lord Zwiebus, Fellmer Lloyd, Icho Tolot, Arman Signo sowie dem Astronomen Demidestapha mit seinem 5-D-Teleskop bestand. Anschließend flog die KAPELLA in den Schwarm, um auf dem Planeten Tronko Y Artefo das Tabora zu entwenden.

Das Einsatzteam, welches auf Tronko Y Artefo landete, hatte jedoch keinen Erfolg: Das Tabora war bereits von den Pai'uhn K'asaltic gestohlen worden, die unbewusst den Terranern zuvorgekommen waren. Da Gucky die Koordinaten des Heimatplaneten Na'nac von dem Schwarmgötzen Y'Chatramyr erfahren konnte, setzte die KAPELLA anschließend Kurs auf Na'nac.

Auf Na'nac wurden die Terraner zunächst hemmungslos bestohlen, doch in einer Nacht-und-Nebel-Aktion revanchierten sich Gucky und Lord Zwiebus mit dem Diebstahl von Pai'uhn K'asaltic-Schätzen. Nach einem Austausch von gestohlenen Gütern wurden die beiden Mutanten in die Gilde der »Meisterdiebe« aufgenommen. Auch die Bergung des Tabora gelang nach einer Verhandlung mit dem Diebesvolk.

Ein beschriftetes Außenschott der KAPELLA wurde im Juni 3820 von Goman-Largo in einer Schatzkammer der Saltics auf dem Planeten Dolen C'Austry gefunden. (Atlan 787)

Quellen