OCHTEK

Aus Perrypedia
(Weitergeleitet von KART VON ARKON)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die OCHTEK war das Flaggschiff des Piraten Orega Turketter.

Technische Details

Das Schiff basierte auf der Kugelzelle des arkonidischen Schlachtschiffes KART VON ARKON.

Geschichte

Das Schlachtschiff war ursprünglich eine Einheit der arkonidischen Flotte und stand unter dem Kommando von Krothe Solk. Der ehemalige Kommandant zettelte eine Meuterei an Bord an, um seine dunklen Geschäfte zu vertuschen. Unliebsame Besatzungsmitglieder wurden beseitigt. Solk flog mit seinem Schiff in einem Raumsektor, der von Piraten frequentiert wurde. Doch zwei Schlachtschiffe der Flotte waren ihm heimlich gefolgt und drohten mit der Zerstörung der KART VON ARKON, sollte sich Solk nicht ergeben. Im letzten Augenblick kamen ihm zwei Schiffe Turketters zu Hilfe und lieferten sich ein kurzes Gefecht mit den Imperiumsschiffen, die die Flucht ergreifen mussten.

Krothe Solk trat in die Dienste Orega Turketters und blieb Kommandant der KART VON ARKON, die nun den Namen OCHTEK erhielt.

Im Jahre 10.500 da Ark wurde ein Beiboot der OCHTEK mit einer zuvor erbeuteten Ladung hochwertiger Schwingkristalle beladen. Krothe Solk flog mit dem Beiboot nach Leslurgha, wo die Kristalle von Yamtron gekauft wurden. Ein zweites Beiboot überwachte den weiteren Transport der Schwingkristalle.

Quelle

Atlan 290