KITARA

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die KITARA war ein terranisches Kugelraumschiff. Der Raumer hatte den ungewöhnlichen Durchmesser von 80 Metern.

Kommandant des Truppen- und Nachschubtransporters war im Jahre 2401 Major Challenger.

Geschichte

Im Jahre 2401 fand ein Kommandounternehmen statt, bei dem Näheres über die Invasionspläne der Maahks herausgefunden werden sollte. Die Raumfahrer der ALTAI kehrten allerdings unerkannt als Duplos von Horror zurück. Da die Originalkörper an der Zentrumspest erkrankt waren, die Duplos jedoch nicht an den Symptomen litten, sollten sie zur Untersuchung nach Opposite gebracht werden.

Die KITARA bekam den Auftrag, Halgor Sörlund und die anderen vermeintlichen Terraner dorthin zu bringen. Die Duplos töteten jedoch die Besatzung mit Giftgas, und warfen sie aus dem Raumschiff, um an Bord der entführten KITARA ungestört eine maahksche Impulsweiche zusammenzusetzen. Im Raumkubus GI-89-JS setzte der Duplo von Imar Arcus einen Notruf ab, und berichtete darin vom Angriff maahkscher Raumschiffe. Danach platzierten die Duplos eine Bombe im Zentrum des Kubus und ließen sie detonieren. So täuschten sie die Vernichtung der KITARA vor.

Das Crewmitglied Bing Hallgan wurde jedoch mit seinem aktivierten Notruf-Sender von einem Schiff der Solaren Flotte aufgefischt, was den Verdacht Perry Rhodans und Atlans gegenüber den Duplos bestärkte.

Quellen

PR 224, PR 225