KUBLAI KHAN

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Die KUBLAI KHAN war ein terranisches Superschlachtschiff der IMPERIUMS-Klasse. Mit einem Durchmesser von 1500 Metern ist der Kugelraumer eines der größten Raumschiffe seiner Zeit mit einer Bauzeit von 18 Jahren. Der Kommandant war Oberst Marcus Everson.

Der Name geht zurück auf Kublai Khan, den Enkel Dschingis Khans. Er war von 1260 bis 1294 ein bedeutender mongolischer Herrscher der Yuan-Dynastie.

Bekannte Besatzungsmitglieder

Geschichte

Die Kiellegung fand im Jahre 2025 statt, die Indienststellung 2043.

Um die den Topsidern bekannte Position der Erde wieder zu verschleiern, startete Perry Rhodan im Jahre 2044 mit dem »Unternehmen Himmelfahrt« ein Kommandounternehmen. Die KUBLAI KHAN wurde als arkonidisches Raumschiff ON-THARU getarnt und nach Topsid geschickt. Im Rahmen einer fiktiven Inspektionstour des Großen Imperiums vernichteten Mitglieder des Mutantenkorps sämtliche Aufzeichnungen der im Jahr 1975 stattgefundenen Schlacht im Wega-System und versahen alle noch lebenden Augenzeugen mit einem Hypnoblock.

Während der Flucht wurde das Schiff infolge eines Angriffes durch Einheiten des arkonidischen Robotregenten am 8. Januar 2044 über dem Planeten Topsid vernichtet. Dabei wurde einer der beiden Fiktivtransmitter, die ES Perry Rhodan überlassen hatte, zerstört. Der Großteil der Besatzung konnte in den Beibooten entkommen. Allerdings waren neben dem Verlust des Schiffes auch 243 Tote zu beklagen.

Quellen

PR 75, PR 76, PR 82, PR 83, PR 84