Kai Hoffmann

Aus Perrypedia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Google translator: Translate from German to English.
Google translator: Přeložte z němčiny do češtiny.
Google translator: Vertalen van Duits naar Nederlands.
Google translator: ドイツ語から日本語への翻訳
Google translator: Traduire de l'allemand vers le français.
Google translator: Traduzir do alemão para o português.

Kai Hoffmann (* 7. August 1969) ist ein Grafik-Designer aus Bochum.

Kai Hoffmann.jpg
© projektwerk GmbH

Nach abgeschlossener Ausbildung ist er seit 1998 freiberuflich tätig. Er erstellt u.a. Filmplakate, DVD- und CD-Artworks für mehrere Plattenfirmen und Künstler, sowie Anzeigen- und Werbemittelkonzeption aller Art.[1]

Im Auftrag von Lübbe Audio übernahm er die grafische Gestaltung aller 42 CD-Cover für die in den Jahren 2006 bis 2011 erschienene Sternenozean-Hörspielreihe.[1] Dazu verwendete er im Allgemeinen Titelbilder der Perry-Rhodan-Heftserie aus dem Sternenozean-Zyklus, die er in Schwarz-weiß-Grafik umsetzte und zum Teil mit weiteren Motiven im Randbereich ergänzte, um das Bildformat besser auszufüllen. Manche Hauptmotive fand er bei der Bildagentur Dreamstime.[2] Für die Folgen 35 und 40 verwendete er dasselbe Heft als Vorlage.

Siehe auch: Titelbildgalerie Sternenozean-Zyklus-Hörspiele

Kai Hoffmanns große Leidenschaft ist die Musik. Zusammen mit seinem Bruder und zwei Freunden gründete er als Leadsänger im Jahr 1989 eine Gothic Rock-Band mit Namen Secret Discovery. Die Band besteht mit Unterbrechungen und wechselnden Mitgliedern bis heute und hat eine ganze Reihe von Tonträgern veröffentlicht.[3][4]

Titelbilder

Von den 42 CD-Covern der Sternenozean-Hörspiele enthalten:

Reine Heftmotive

Heftmotive mit Zusatzelementen

Motive außerhalb der Heftserie

Weblink

Quellen

  1. ^ a b Freiberufler Börse projektwerk GmbH: Grafik Designer
  2. Er verwaltet dort auch eine Kollektion namens Perry rhodan, die ein paar der von ihm verwendeten Motive enthält.
    http://de.dreamstime.com/secretkai_info
  3. Wikipedia: Secret Discovery
  4. Homepage der Band: http://www.secret-discovery.de/ (derzeit Offline)